Das bankrotte Hotel in San Jose wird nach der Auktion offiziell gekauft

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:2 Minute, 16 Zweite

SAN JOSE – Eine Immobilienallianz hat offiziell ein bankrottes Hotel in San Jose gekauft und versucht, es nach einer Renovierung der Unterkunft in Courtyard by Marriott umzubenennen.

Four Points by Sheraton, ein Hotel mit 196 Zimmern in der 1471 N. Fourth Street im Norden von San Jose, wurde laut öffentlichen Aufzeichnungen von einer Allianz aus Beachpoint Capital Management aus Santa Monica und ASAP Holdings aus Pasadena gekauft.

Die neuen Eigentümer zahlten 38,6 Millionen US-Dollar für das Hotelgrundstück in San Jose, wie aus Dokumenten hervorgeht, die am 7. Juni beim Santa Clara County Recorder’s Office eingereicht wurden.

Beachpoint Capital, eine Investment-Management-Firma; und ASAP Holdings, die Hotels, Resorts und andere Immobilien besitzt und verwaltet, planen eine umfassende Aufrüstung und Umgestaltung des Hotels im Norden von San Jose.

„Die großartige Lage des Hotels im Silicon Valley hat uns angezogen“, sagte Frank Yuan, CEO von ASAP. „Das ist ein Top-Markt.“

Die neuen Eigentümer planen laut Yuan auch eine Umbenennung des Hotels in Courtyard by Marriott.

„Marriot ist bei der Umbenennung an Bord“, sagte Yuan.

Das 196-Zimmer-Hotel in San Jose soll einem erheblichen Upgrade unterzogen werden, um es auf ein Rebranding vorzubereiten.

„Wir werden das Hotel komplett renovieren, damit es ein Courtyard by Marriott sein kann“, sagte Yuan. „Das wird eine sehr große Investition“

Das Hotel landete auf dem Auktionsblock aufgrund der Insolvenz seines Vorbesitzers, des in Singapur ansässigen Eagle Hospitality Trust. Eagle Hospitality hatte in den letzten Monaten versucht, sein gesamtes Hotelportfolio zu versteigern.

Beachpoint gewann die Auktion für das Hotel im Norden von San Jose mit einem Gebot von 41,4 Millionen US-Dollar, wie Aufzeichnungen des US-Konkursgerichts zeigen.

„Wir haben im Auktionsverfahren eine gute Gelegenheit gefunden, das Hotel zu kaufen“, sagte Yuan.

Der Preisunterschied besteht darin, dass der Immobilienkaufbetrag von 38,6 Millionen US-Dollar den Wert der Hotelstruktur und des darunter liegenden Landes darstellt. Die zusätzlichen 2,8 Millionen US-Dollar, die das Gesamtangebot auf 41,4 Millionen US-Dollar brachten, betreffen Einrichtungsgegenstände, Ausrüstung, persönliches Eigentum und andere Gegenstände im Hotel.

Yuan sagte, dass der Großteil der finanziellen Unterstützung für den Hotelkauf von Beachpoint Capital bereitgestellt wurde.

Laut der Website des Unternehmens besitzt ASAP zahlreiche Hotels in den Vereinigten Staaten.

„Unser Unternehmen hat in den letzten sieben bis acht Jahren Hotels erworben“, sagte Yuan.

In der Bay Area besitzt ASAP auch das DoubleTree by Hilton, ein 378-Zimmer-Hotel am Wasser im Yachthafengebiet von Berkeley.

Das Unternehmen glaubt, dass die langfristigen Aussichten für sein neu gekauftes Hotel im Norden von San Jose hervorragend sind.

„Jeder weiß, dass Silicon Valley die beste Investition der Welt ist“, sagte Yuan. „Silicon Valley ist das Herz der Zukunft der Vereinigten Staaten.“

#Das #bankrotte #Hotel #San #Jose #wird #nach #der #Auktion #offiziell #gekauft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.