Kalifornien wird nächste Woche wiedereröffnet – Kann ich alle meine COVID-Masken entsorgen?

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:4 Minute, 38 Zweite

Kalifornien wird am Dienstag einen wichtigen Meilenstein erreichen, wenn Fortschritte im Kampf gegen das tödliche Coronavirus die Wiedereröffnung des Staates ermöglichen. Aber wirf die Masken noch nicht weg, auch wenn du geimpft bist.

Die von den lokalen, staatlichen und föderalen Regierungen festgelegten Regeln sind nicht synchron, und eine weitere Ankündigung von Gouverneur Gavin Newsom wird am Freitag erwartet. Aber die neue Zukunft des Tragens von Masken rückt in den Fokus der Kalifornier, trotz Verwirrung und der Umkehrung der Richtlinien, die in dieser Woche durch ein bedrängtes Arbeitssicherheitsgremium vorgenommen wurden, das es letzte Woche nach einem neunstündigen Marathon-Meeting verabschiedet hatte.

Hier sind Fragen und Antworten, die Ihnen helfen, sich in der neuen COVID-Realität zurechtzufinden:

F: Nächste Woche öffnet der Staat. Muss ich weiterhin eine Maske tragen?

EIN: Das hängt davon ab, ob Sie vollständig geimpft sind, ob Sie im Beruf oder im Alltag unterwegs sind.

F: Ich bin vollständig geimpft. Muss ich überall eine Maske tragen?

EIN: Wahrscheinlich. Draußen brauchen Sie keine Maske, und der Staat hat gesagt, dass Sie Ihre Maske in den meisten Innenräumen fallen lassen können, es sei denn, es handelt sich um Ihren Arbeitsplatz, an dem derzeit andere Regeln gelten. Jedoch, Maskenpflicht besteht weiterhin für alle in Bussen, Bahnen, Flugzeugen, Schiffen, Taxis und Mitfahrgelegenheiten sowie in Flughäfen, Busbahnhöfen und Häfen. Maskenpflicht besteht auch in Innenräumen für alle in K-12-Schulen, Kinderbetreuungseinrichtungen, Gesundheitseinrichtungen, Gefängnissen, Gefängnissen und Unterkünften.

F: Muss ich überall eine Maske tragen, wenn ich nicht vollständig geimpft bin?

EIN: Nein, aber Sie müssen einen in den meisten öffentlichen Innenräumen und Unternehmen tragen, einschließlich Geschäften, Restaurants, Theatern und Regierungsbüros. Und wie geimpfte Menschen benötigen Sie weiterhin eine Maske auf Transit- und anderen Transportmitteln, zusammen mit Schulen, Kinderbetreuungseinrichtungen, Gesundheitseinrichtungen, Gefängnissen, Gefängnissen und Unterkünften.

Auch im Freien bei sogenannten „Mega-Events“ wie Konzerten sei der Nachweis der vollständigen Impfung oder das Vorzeigen eines negativen Testergebnisses „dringend zu empfehlen“, aber für die Teilnehmer nicht erforderlich. „Teilnehmer, die den Impfstatus nicht überprüfen, sollten gebeten werden, Gesichtsbedeckungen zu tragen“, Landesgesundheitsamt sagt.

F: Wie werden Maskenregeln durchgesetzt?

EIN: Es ist nicht ganz klar. Der kalifornische Gesundheits- und Sozialminister Dr. Mark Ghaly sagt, dass Unternehmen das Ehrensystem für Gönner nutzen können. Das staatliche Gesundheitsamt sagt, dass Unternehmen drei Optionen für Masken für Kunden haben: Ermöglichen Sie den Menschen, ihren Impfstatus selbst zu bestätigen, den Impfstatus zu überprüfen, um festzustellen, ob Einzelpersonen eine Maske tragen müssen, oder verlangen Sie, dass alle Kunden Masken tragen.

Beim Transit sagt die Valley Transportation Authority, dass niemand ohne Maske an Bord gehen darf, mit der Transit Patrol des Sheriffs von Santa Clara County und beauftragten Sicherheitsteams als Vollstrecker. “Es werden Warnungen ausgegeben und Masken zur Verfügung gestellt”, sagte Sprecherin Brandi Childress. „Zitate herauszugeben ist selten.“

BART-Sprecher Jim Allison sagte, dass BART „das Mandat zur Gesichtsbedeckung aus einer pädagogischen Perspektive und nicht aus einer Durchsetzungsperspektive anspricht“, wobei die Daten eine Einhaltung von 96 % belegen, und BART-Polizei- und Stationsagenten bieten Masken für Maskenlose an.

Das Büro von Newsom, das staatliche Gesundheitsamt und die Aufsichtsbehörde für Arbeitsplatzsicherheit Cal/OSHA antworteten nicht auf Fragen zur Durchsetzung von Maskenregeln an anderer Stelle.

F: Gelten für den Arbeitsplatz andere Regeln?

EIN: Ja, zumindest noch ein paar Wochen. Der Ausschuss für Arbeitsplatzstandards von Cal / OSHA hat am Mittwoch umstrittene neue Regeln erlassen, die von geimpften Arbeitern verlangt hätten, in jedem Raum, in dem jemand ungeimpft war, Masken zu tragen. Sie entwerfen neue Regeln, die sich an den Richtlinien des Staates orientieren. Aber bis diese genehmigt sind, müssen alle Arbeiter maskiert werden, es sei denn, sie sind allein in einem Raum, unabhängig vom Impfstatus.

Der Vorstand von Cal/OSHA soll am 17. Juni, zwei Tage nach der Wiedereröffnung des Staates, zusammenkommen, um neue Regeln zu verabschieden. Diese können jedoch erst am 28. Juni in Kraft treten. Newsom bezeichnete die jüngste Entscheidung des Vorstands in einer Pressekonferenz am Donnerstag als „ermutigend“ und sagte, er plane, am Freitag genauere Leitlinien zu veröffentlichen.

„Wir werden mehr Nuancen hervorheben, nicht nur in Bezug auf diese Entscheidung, sondern auch auf all diese Durchführungsverordnungen, all diese Bestimmungen, während wir abschließen und erfolgreich zum 15. Juni übergehen“, sagte Newsom.

Ghaly sagte diese Woche, dass die „primären Leitlinien“ für Arbeitsplätze weiterhin die Standards sein werden, die Cal/OSHA anwendet.

F: Wie werden Arbeitsplatzregeln durchgesetzt?

EIN: Wieder ist es nicht ganz klar. Ghaly sagte, dass Arbeitgeber immer noch den Cal/OSHA-Standards unterliegen, aber der Cal/OSHA-Vorstand muss sich noch mit der Durchsetzung befassen.

F: Gibt es in Santa Clara County keine separaten Regeln für den Arbeitsplatz?

EIN: Ja. Der Landkreis verlangt von den Arbeitgebern, den Impfstatus ihrer Arbeitnehmer zu ermitteln. Aber die Gesundheitsbeauftragte des Landkreises, Dr. Sara Cody, „beabsichtigt, die Leitlinien auf staatlicher Ebene zu überprüfen und entsprechende Entscheidungen zu treffen“, a sagte ein Sprecher am Donnerstag in einer Erklärung.

#Kalifornien #wird #nächste #Woche #wiedereröffnet #Kann #ich #alle #meine #COVIDMasken #entsorgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.