Mitarbeiter der Buchhandlung Santa Cruz gewerkschaftlich organisiert

Ansichten: 13
0 0
Lesezeit:1 Minute, 42 Zweite

SANTA CRUZ – Die Mitarbeiter der Buchhandlung Santa Cruz haben nach neunmonatiger Organisation für die Gründung einer Gewerkschaft mit der lokalen Nummer 9423 von Communications Workers of America gestimmt.

Laut einer Pressemitteilung wurden diese Bemühungen vorangetrieben, nachdem die Arbeitnehmer während der COVID-19-Pandemie aufgefordert wurden, ohne medizinische Versorgung oder eine Stimme bei Sicherheitsmaßnahmen in die Buchhandlung zurückzukehren. Arbeiter sind es auch Antrag auf Erhöhung des Stundenlohns.

Damit sich die Gewerkschaft bilden konnte, musste die Abstimmung mit mehr als 50% der Stimmen für die Gewerkschaftsbildung durchgeführt werden. Die Abstimmung zur Gewerkschaftsbildung erhielt 58% der Stimmen.

Als nächstes müssen die Arbeitnehmer einen Vertrag mit dem Management aushandeln. Im Dezember wurde Casey Coonerty Protti, der langjährige Inhaber der Buchhandlung Santa Cruz, sagte der Sentinel, dass sie mit Mitarbeitern zusammenarbeiten würde, wenn sie sich erfolgreich gewerkschaftlich organisieren würden.

“Die allgemeine Haltung von Bookshop ist, dass wir gerne mit ihnen zusammenarbeiten, wenn unsere Belegschaft für eine Gewerkschaft stimmt, um Bookshop weiterhin zum besten Ort zu machen, an dem es sein kann”, sagte Coonerty Protti.

Jessica Irish, die im Bookshop Santa Cruz arbeitet, schrieb einen Gastkommentar in einer Dezember-Sentinel-Ausgabe. Irish brachte ihre Argumentation für die Unterstützung der Bildung einer Gewerkschaft zum Ausdruck:

„Mit dieser Gewerkschaft nutzen wir diese Kraft und nutzen sie, um weiter in unsere Gemeinde und in den Buchladen zu investieren, den wir lieben. Unsere Gewerkschaft wird es uns ermöglichen, uns in unseren Positionen bei Bookshop Santa Cruz sicher zu fühlen, uns während einer Pandemie Arbeitsplatzsicherheit zu gewähren, uns die Möglichkeit zu geben, im Namen der am stärksten gefährdeten Mitglieder unseres Teams zu verhandeln und jedem Mitarbeiter die Möglichkeit zu geben, zu investieren in Lösungen, die den Buchladen in Schwung bringen “, schrieb Irish.

Am Samstagmittag werden die Mitarbeiter der Buchhandlung Santa Cruz eine Kundgebung vor dem legendären Geschäft abhalten, so Veronica Hamilton, eine lokale Kapitelorganisatorin der Democratic Socialists of America, die mit Mitarbeitern der Buchhandlung zusammengearbeitet hat. Dort werden laut Hamilton Vertreter verschiedener Gewerkschaften über die Entscheidung und deren Bedeutung für die Servicemitarbeiter in Santa Cruz sprechen.

#Mitarbeiter #der #Buchhandlung #Santa #Cruz #gewerkschaftlich #organisiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.