Salesforce enthüllt neuen “Work From Anywhere” -Plan für Mitarbeiter

Ansichten: 12
0 0
Lesezeit:2 Minute, 59 Zweite

Der Technologiekonzern Salesforce aus der Bay Area hat am Dienstag eine neue Richtlinie „Work From Anywhere“ für seine Mitarbeiter angekündigt, nach der zwei Drittel von ihnen nur ein bis drei Tage pro Woche im Büro sein werden.

Die Ankündigung bietet ein weiteres starkes Signal dafür, dass die Coronavirus-Pandemie die Arbeitsweise vieler Menschen und viele Unternehmen, insbesondere in der Technologiebranche, dauerhaft verändert.

“Der 9-zu-5-Arbeitstag ist tot, und die Mitarbeitererfahrung umfasst mehr als Tischtennisplatten und Snacks”, sagte Salesforce. „In unserer immer aktiven, immer vernetzten Welt ist es nicht mehr sinnvoll zu erwarten, dass Mitarbeiter eine achtstündige Schicht arbeiten, um ihre Arbeit erfolgreich zu erledigen.

„Unabhängig davon, ob Sie ein globales Team haben, das über Zeitzonen hinweg verwaltet werden kann, eine projektbasierte Rolle, die je nach Saison geschäftiger oder langsamer ist, oder einfach nur persönliche und berufliche Verpflichtungen im Laufe des Tages in Einklang bringen müssen, müssen die Mitarbeiter flexibel sein, um erfolgreich zu sein.“

Die 65% der Salesforce-Mitarbeiter, die einen „flexiblen“ Zeitplan haben, werden an ein bis drei Tagen in der Woche zu Besprechungen mit Kollegen oder Kunden und zu Präsentationen kommen, so das Unternehmen für Unternehmenssoftware in San Francisco.

“Für Mitarbeiter, die nicht in der Nähe eines Büros wohnen oder Rollen haben, für die kein Büro erforderlich ist, werden sie in Vollzeit remote arbeiten”, sagte Salesforce in einer Pressemitteilung und fügte hinzu, dass die “kleinste Bevölkerung” ihrer Belegschaft arbeiten wird in Büros vier bis fünf Tage die Woche “wenn sie in Rollen sind, die es erfordern.”

Viele Technologieunternehmen haben nach der Pandemie Silberstreifen entdeckt. Unternehmen können Büroflächen einsparen und eine Richtlinie für Remote-Arbeit oder flexible Arbeit anbieten, die es ihnen ermöglicht, von überall aus zu rekrutieren und Mitarbeiter außerhalb kostenintensiver Bereiche wie Silicon Valley zu leben.

Laut Twitter können viele Mitarbeiter für immer von zu Hause aus arbeiten. Laut Facebook können sich Arbeitnehmer dauerhaft für die Arbeit von zu Hause aus bewerben, und es wird ein hybrides Modell für die Mischung von Büro- und Heimarbeit angeboten. Laut einer New York Times hat Google die Rückkehr in die Büros bis September verschoben, erwartet jedoch, dass die Mitarbeiter in Pendelentfernung zu ihrem Büro wohnen Bericht Im Dezember testete das Unternehmen einen Plan, Mitarbeiter drei Tage die Woche in Büros zu haben, sobald die Büros wieder vollständig geöffnet sind.

Laut Salesforce bedeutet die starke Abhängigkeit von Remote-Arbeit, dass Mitarbeiter aus „jenseits der traditionellen Stadtzentren“ rekrutiert und „ungenutzte Talente aus neuen Gemeinden und Regionen“ gewonnen werden können.

Die Büros werden neu gestaltet, sagte das Unternehmen, dessen Hauptturm das höchste Gebäude in San Francisco ist. “Vorbei sind die Zeiten eines Meeres von Schreibtischen – wir werden mehr Kollaborations- und Breakout-Räume schaffen, um die menschliche Verbindung zu fördern, die nicht remote repliziert werden kann”, sagte das Unternehmen.

Die neue Richtlinie scheint eine Abweichung von derPlaybook erneut öffnenDiese Salesforce gab Mitte des letzten Jahres vier Phasen heraus, wobei in der dritten Phase bis zu 75% der Arbeitnehmer in Büros zurückkehrten, wahrscheinlich in mehreren Schichten mit gestaffelten Ankünften, und in der vierten Phase, sobald ein Impfstoff verfügbar war Alle Mitarbeiter zurück in die Büros. Salesforce antwortete nicht sofort auf eine Frage zum Schicksal des Wiedereröffnungs-Playbooks.

#Salesforce #enthüllt #neuen #Work #Plan #für #Mitarbeiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.