Die Aufsichtsbehörden von Contra Costa schlagen den Bezirksstaatsanwalt über die Partei

Ansichten: 13
0 0
Lesezeit:3 Minute, 3 Zweite

Die Aufsichtsbehörden von Contra Costa County hielten sich am Dienstag nicht zurück, als sie die Bezirksstaatsanwältin Diana Becton scharf kritisierten Wirf eine private Hochzeitsfeier im Freien bei ihr zu Hause im vergangenen Sommer inmitten eines Anstiegs der COVID-19-Fälle.

“Ich war frustriert, ich war enttäuscht zu sehen, dass dies geschah”, sagte Supervisor Candace Andersen während der Vorstandssitzung.

Becton, der zum Zeitpunkt der Kritik nicht an der Vorstandssitzung teilgenommen hatte, hat sich nicht dafür entschuldigt, dass er die Party am 1. August veranstaltet hat, an der 25 bis 30 Personen teilnahmen.

Stattdessen schrieb die Staatsanwaltschaft auf Facebook eine Erklärung, dass sie vor dem Auslösen der Veranstaltung die Gesundheitsbehörden konsultiert habe und glaubte, dass sie „in Ordnung sein würde, solange die richtigen Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden“.

“Ich habe alles getan, was ich für richtig hielt, mit dem, was ich für erlaubt hielt”, schrieb Becton. “Mir ist klar, dass Beamte wie ich einen höheren Standard haben, als wir es sollten.”

Zu diesem Zeitpunkt erlaubten Einschränkungen im Zusammenhang mit Coronaviren nicht, dass sich mehrere Haushalte auf demselben Raum versammelten. Vor der Party hatte Becton den Nachbarn Notizen geschrieben, in denen er warnte, dass 20 bis 30 Autos den Block besetzen würden, berichtete die San Francisco Chronicle erstmals.

Bei der Sitzung am Dienstag machten die Aufsichtsbehörden des Landkreises deutlich, dass sie enttäuscht waren, dass Becton nicht die gleichen Sicherheitspraktiken befolgte, die sie von ihren Wählern verlangt hatten.

“Es gab so viele Ereignisse, dass so viele von uns aufgeben mussten, die genauso wichtig waren”, sagte Supervisor Karen Mitchoff. „Es muss nur gerufen werden. Wir können es nicht unter den Teppich kehren und so tun, als ob dies nicht geschehen wäre. “

Candace Andersen, Vorsitzende des Aufsichtsrats von Contra Costa County, spricht während einer Pressekonferenz bei Contra Costa Health Services in Martinez, Kalifornien, am Freitag, dem 20. März 2020, vor den Medien über den ersten Tod von COVID-19 im Contra Costa County Der Vorgesetzte kritisierte die Bezirksstaatsanwältin Diana Becton scharf dafür, dass sie im vergangenen Sommer eine Hochzeitsfeier inmitten aufkommender Coronavirus-Fälle veranstaltet hatte. (Ray Chavez / Bay Area News Group) Ray Chavez / Bay Area News Group

Andersen bemerkte, dass Becton ungefähr zur gleichen Zeit wie die Hochzeit eine COVID-19-Task Force zur Durchsetzung gebildet hatte, um gegen Menschen und Unternehmen vorzugehen, die gegen das Sicherheitsprotokoll verstoßen.

„Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele Freunde im letzten Sommer ihre Kinder geheiratet haben, die gesagt haben:‚ Können wir einen Empfang haben? ‘ und ich musste immer wieder sagen: “Wegen der Gesundheitsordnung können Sie eine (sozial distanzierte) religiöse Zeremonie abhalten … aber Sie dürfen wirklich kein Essen servieren”, sagte Andersen.

In ihrer Erklärung am Sonntag sagte Becton, dass ihre Gäste ihre Temperatur gemessen hatten und Masken trugen. Mit ihrer Hochzeit seien keine COVID-19-Fälle verbunden, fügte sie hinzu.

Aber Mitchoff hat Becton am Dienstag vor Gericht gestellt, weil er die Verantwortung für die Party nicht übernommen hat und stattdessen mit der allgemeinen Entschuldigung gegangen ist, dass sie kein Fehlverhalten beabsichtigt hat.

“Das war falsch, es muss gerufen und die Verantwortung dafür übernommen werden”, sagte Mitchoff.

Becton ist der jüngste gewählte Beamte, der die Sicherheitsregeln für Coronaviren umgeht, nachdem er andere belehrt hat, diese zu befolgen. Ende letzten Jahres, Gouverneur Gavin Newsom entschuldigte sich für die Teilnahme an einem privaten Abendessen in einer geschlossenen Terrasse in der teuren französischen Wäscherei für einen Lobbyistenfreund.

Sie ist nicht die erste von den Wählern von Contra Costa County gewählte Beamtin, die während einer tödlichen Pandemie Flak für fragwürdige Entscheidungen fängt. Staatssenator Bill Dodd, der einen Teil der Grafschaft vertritt, bestätigte dies im November zu einer Konferenz in Maui geflogen inmitten eines landesweiten Anstiegs in Fällen.

#Die #Aufsichtsbehörden #von #Contra #Costa #schlagen #den #Bezirksstaatsanwalt #über #die #Partei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.