Santa Clara County verlängert die Kaution in Höhe von 0 USD bis zum 30. Juni

Ansichten: 23
0 0
Lesezeit:1 Minute, 23 Zweite

SAN JOSE – Das Oberste Gericht des Landkreises Santa Clara verlängert erneut seine Kaution in Höhe von 0 US-Dollar, um die lokale Gefängnispopulation angesichts der Coronavirus-Pandemie niedrig zu halten.

Die Superior Court Bench hat am Dienstag beschlossen, den Zeitplan bis mindestens 30. Juni zu verlängern. Es ist das dritte Mal, dass der Zeitplan erstellt wird wurde verlängert seit es im letzten April eingerichtet wurde.

Der Zeitplan gilt für alle verhafteten und in Untersuchungshaft befindlichen Angeklagten sowie für alle in Untersuchungshaft gehaltenen Angeklagten. Die Kaution für alle Vergehen und Straftaten muss auf 0 US-Dollar festgesetzt werden mit Ausnahme bestimmter Straftaten wie schwere und gewalttätige Verbrechen. Das Gericht behält sich jedoch das Ermessen vor, die Kaution zu verweigern, eine höhere Kaution für eine Straftat festzusetzen und die für eine Straftat als angemessen erachteten Freigabebedingungen anzuordnen.

“Unser Gericht teilt die Besorgnis unserer Gemeinde über die Übertragung des Coronavirus”, sagte der Vorsitzende Richter Theodore C. Zayner in einer Erklärung, in der die Verlängerung angekündigt wurde.

“Wir wissen, dass Gruppen von Menschen in enger Haft das Übertragungspotential erhöhen, auch innerhalb der Gefängnisse und unter den Gefangenen”, fuhr Zayner fort. „Obwohl wir erfreut sind, dass Fortschritte bei der Bekämpfung und Eindämmung von COVID-19 erzielt werden, hat unser Gericht entschieden, dass die Verlängerung des Zeitplans für die Notkaution derzeit die richtige Vorgehensweise ist, um zum Schutz der Gesundheit unserer Bürger beizutragen. ”

#Santa #Clara #County #verlängert #die #Kaution #Höhe #von #USD #bis #zum #Juni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.