3 Tote, 5 Verletzte bei Schießerei in der Nähe des Florida College

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:2 Minute, 18 Zweite

David J. Neal und Douglas Hanks | Miami Herald

MIAMI – Eine weitere Massenerschießung von Miami-Dade und ein möglicherweise damit verbundener Autounfall töteten drei Menschen und schickten fünf weitere mit Schusswunden ins Krankenhaus, teilte die Polizei von Miami-Dade am Sonntagmorgen mit.

Bei der erschossenen Frau handelte es sich um eine Beamtin des Justizministeriums von Florida. Zwei Männer, die erschossen worden sein könnten, starben, als ihr roter Toyota Camry beim Verlassen des Tatorts gegen eine Wand des Kendall-Campus des Miami Dade College prallte.

Der Polizeidirektor von Miami-Dade, Freddy Ramirez, sagte, in dem verunglückten Auto sei eine Waffe gefunden worden, aber die tatsächliche Beziehung zu den Schüssen wird noch untersucht.

Während Ramirez mit Medien außerhalb des Tatortbandes in der Nähe der Southwest 107th Street und des 109th Court sprach, sagte Ramirez, dass die Leute gegen 2 Uhr morgens eine Abschlussfeier in einem Einkaufszentrum verließen, als die Schützen aufrollten und anfingen zu schießen. Er sagte, die Ermittler suchten nach einem dunklen Auto, möglicherweise einem Chevrolet Malibu und einem weißen Toyota Camry.

Social-Media-Werbung brachte die Party im Hookah Inn, 10549 SW 109th Ct.

Dies geschah im Bezirk von Miami-Dade-Kommissarin Raquel Regalado und am Sonntagmorgen gab sie eine Erklärung ab, die endete: „Wir müssen mehr tun, um unsere jungen Leute zu schützen, einschließlich der Verpflichtung, bei Veranstaltungen außerdienstliche Polizisten einzustellen und ShotSpotter auf weitere Gebiete auszudehnen , etwas, dem ich verpflichtet bin.“

Die Bürgermeisterin von Miami-Dade, Daniella Levine Cava, sagte: „Ich setze mich voll und ganz dafür ein, dass die Polizei von Miami-Dade über alle Ressourcen verfügt, die es braucht, um diesen Kreislauf der Waffengewalt zu beenden und weitere Tragödien zu verhindern, indem gewalttätige Kriminelle von der Straße geholt werden. Und wir werden die Jugend von der Straße holen und alternative Wege für die jungen Menschen mit dem höchsten Risiko schaffen.“

Am Dienstag sollen die Kommissare von Miami-Dade eine Abstimmung im Ausschuss über Levine Cavas 8-Millionen-Dollar-Plan „Frieden und Wohlstand“ durchführen, um Jugendprogramme und Überwachungsbemühungen bis 2022 zu fördern, um die Waffengewalt zu reduzieren.

Eine Woche nach einem von Kugeln und Tod durchfluteten Memorial Day-Wochenende, insbesondere dem Angriff auf die El Mula Banquet Hall im Country Club von Miami im Nordwesten von Miami-Dade, bei dem drei Menschen getötet und 20 verletzt wurden, fragte ein Reporter Ramirez, ob Miami-Dade ist sicher.

„Die Frage, die Sie sich stellen müssen, lautet: ‚Ist Amerika sicher?‘ sagte Ramirez. „Diese Art von Gewalt passiert nicht nur in Miami-Dade County. Diese Plage der Waffengewalt findet in unserem ganzen Land, in unserer Jugend und in unseren Gemeinden statt.

#Tote #Verletzte #bei #Schießerei #der #Nähe #des #Florida #College

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.