5.3 Erdbeben in Südkalifornien

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:49 Zweite

Eine Magnitude von 5,3 war die stärkste Erdbebengruppe, die am Samstag in der Nähe des Salton Sea ereignete, sagte der US Geological Survey.

Es gab keine unmittelbaren Berichte über Verletzte oder schwere Schäden.

Die Serie von fast 60 Beben von 2,5 und mehr begann gegen 5 Uhr morgens an der Südspitze des Salton Sea; die Aktivität wurde gegen 10:30 Uhr intensiviert.

Das Beben 5,3 ereignete sich um 10:55 Uhr, und zwischen 10:45 und 11:21 Uhr gab es vier weitere Beben der Stärke 4 oder höher.

Die Epizentren befanden sich im Umkreis von 3 Meilen in einem dünn besiedelten Gebiet von Imperial County.

Das Beben der Stärke 5,3 war von der Küste in der Nähe von San Diego bis zur Arizona-Linie und von San Bernardino bis zur mexikanischen Grenze zu spüren, teilte die USGS mit.

Es war das größte Beben in Kalifornien seit einem 5,8 im vergangenen Juni in der Nähe von Lone Pine.

#Erdbeben #Südkalifornien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.