Als die Loyalität der GOP ins Stocken gerät, verliert Trump sein Amtsenthebungsteam – The Mercury News

Ansichten: 19
0 0
Lesezeit:10 Minute, 31 Zweite

Von Maeve Reston | CNN

Der frühere Präsident Donald Trump Lügen und sein Beharren darauf, dass die Novemberwahlen gegen ihn manipuliert wurden, könnte sich als zu weit entfernte Brücke herausgestellt haben die Anwälte, die ihn verteidigen sollten in seinem bevorstehenden Amtsenthebungsverfahren gegen den Senat in etwas mehr als einer Woche.

Aber seine Partei hat weitgehend blieb bei ihm. Nach einem kurzen Flirt mit Vernunft und vernünftigem Urteilsvermögen in den Wochen nach der Belagerung des Kapitols am 6. Januar hat die Republikanische Partei beschlossen, ihre tiefe und oft blinde Treue zu Trump zu würdigen und seine Rolle bei der Anstiftung zum tödlichen Aufstand zu übersehen, anstatt zu zahlen der Preis, ihn und seine Basis nächstes Jahr an der Wahlurne zu überqueren.

Der Zusammenbruch von Trumps Rechtsteam inmitten einer Meinungsverschiedenheit über die Rechtsstrategie, die CNN berichtete zuerst Samstagabend stand in starkem Kontrast zu dem langsamen Kriechen der gewählten republikanischen Führer zurück in die Ecke des ehemaligen Präsidenten Da die Wut der Gesetzgeber über den Aufstand nachlässt, wird seine potenzielle Macht, ihnen bei den Wahlen 2022 zu helfen oder sie zu zerstören, von größter Bedeutung.

Während sich die Republikanische Partei weiterhin Trumps Launen beugt, sein gefährliches Verhalten vergibt und angesichts seiner Wahldrohungen zittert, halten sich Justiz und Anwaltschaft an einen höheren ethischen Standard – und haben sich weitgehend geweigert, seine Bemühungen um Ladestock zu tolerieren die demokratischen Institutionen und Gründungsprinzipien der Nation während seiner grundlosen Wahlscharade – was die Loyalität der GOP gegenüber Trump noch entsetzlicher macht.

Eine Person, die mit den Abgängen der fünf Anwälte vertraut war – Butch Bowers, Deborah Barbier, Josh Howard, Johnny Gasser und Greg Harris – sagte CNN, dass Trump wollte, dass die Anwälte seine Verteidigung auf die Vorstellung konzentrieren, dass es im November Massenwahlbetrug gab und dass Die Wahl wurde ihm gestohlen, anstatt zu fragen die Rechtmäßigkeit, einen Präsidenten nach seinem Ausscheiden aus dem Amt zu verurteilen. Laut Gloria Borger, Kaitlan Collins, Jeff Zeleny und Ashley Semler von CNN war Trump für die Diskussionen darüber, wie sie vorgehen sollten, nicht empfänglich.

Der republikanische Senator von Ohio, Rob Portman, der kürzlich mit der Mehrheit seiner Partei für eine Diskussion über die Verfassungsmäßigkeit der Anklage gegen Trump gestimmt hat – was als Testvotum angesehen wurde, das darauf hinweist, dass der frühere Präsident nach dem Prozess wegen seiner erheblichen Unterstützung freigesprochen werden würde innerhalb der GOP-Reihen – sagte am Sonntag, dass er der Meinung ist, dass die Frage, ob ein Präsident nach seinem Ausscheiden aus dem Amt verurteilt werden kann, beantwortet werden muss, dass das Land jedoch von Trumps Vorwürfen des Wahlbetrugs abweichen muss.

Es gab keine “angemessenen Unregelmäßigkeiten oder Betrugsfälle, die nicht weit genug verbreitet waren, um das Ergebnis der Wahlen zu ändern”, sagte Portman gegenüber Dana Bash von CNN zu “State of the Union”. “Wir müssen anerkennen, dass diese Wahl verloren gegangen ist und wir müssen weitermachen.”

Und doch hat der Großteil der GOP ihr Unbehagen gezeigt, Auswirkungen auf den ehemaligen Präsidenten zu erzwingen. Sie zeigten, wie sehr sich die Partei durch Trumps ätzenden Einfluss in der vergangenen Woche unwiderruflich verändert hat, als republikanische Mitglieder größtenteils still daneben standen und sich weigerten, die georgische Abgeordnete Marjorie Taylor Greene zu tadeln, die die Woche danach in Ungnade hätte beenden sollen KFile von CNN enthüllte, dass sie zuvor Unterstützung für die Hinrichtung prominenter Demokraten angegeben hatte.

Stattdessen hat sich die frischgebackene Republikanerin wie Trump verdoppelt und ist weitgehend unversehrt davongekommen, um jegliche Bestrafung durch GOP-Führer zu vermeiden, da sie fälschlicherweise behauptet, Opfer eines „blutrünstigen Mediums“ zu sein. Am Samstag tauchte sie trotzig auf Twitter auf, nachdem sie behauptete, eine gehabt zu haben “Großartiger Anruf” mit TrumpSie sprach weiterhin Unwahrheiten über die Präsidentschaftswahlen aus und zeigte keine Spur von Reue für ihre Billigung gewalttätiger Drohungen gegen Gesetzgeber oder offensiver und unbegründeter Theorien über die Parkland schießen. Während ihr Verhalten von GOP-Führern genehmigt wird, beeilen sich einige republikanische Vertragsstaaten und lokale Führer, die GOP-Gesetzgeber zu verurteilen, die es gewagt haben, für die Amtsenthebung des ehemaligen Präsidenten zu stimmen.

Der Fall sowohl von Trump – von dem erwartet wird, dass er im Senat freigesprochen wird – als auch von Greene ist das jüngste Beispiel dafür, wie die Partei von Lincoln zur Partei ohne Konsequenzen geworden ist, die durch Trumps Umarmung unbegründeter Verschwörungstheorien und seine Verwöhnung von ihren Liegeplätzen getrennt wurde der gefährlichsten Randelemente der Partei.

In Phrasen, die aus Trumps eigenen herausgerissen worden sein könnten dauerhaft gesperrter Twitter-AccountGreene behauptete am Samstag, dass sie sich trotz CNNs Enthüllungen über ihre schockierenden, verschwörerischen Social-Media-Feeds “niemals entschuldigen” oder “zurückziehen” werde, einschließlich der Tatsache, dass sie einen Kommentar mochte, der darauf hinwies, dass “eine Kugel in den Kopf schneller sein würde” Als eine Möglichkeit, die Sprecherin des Hauses, Nancy Pelosi, zu entfernen. Sie drückte auch ihre Unterstützung für Kommentare zur Hinrichtung von FBI-Agenten aus.

Kevin McCarthy, Vorsitzender der Minorität des Repräsentantenhauses, der für die Durchsetzung der Disziplin in seinen Reihen und die Festlegung der Leitplanken verantwortlich sein sollte, gab an, dass er beabsichtige, diese Woche mit Greene über die Posten zu sprechen, die den Gesetzgeber zu töten drohen. Aber auch er hat letzte Woche verbracht versuchen, sich an Trump zu gewöhnen in Mar-a-Lago und machen Sie seinen flüchtigen Verweis auf den ehemaligen Präsidenten nach dem Aufstand wieder gut, der das Leben seiner Mitglieder gefährdete, und huldigen Sie dem Fahnenträger in einer Partei, die sich bereits auf einen spaltenden Primärzyklus vorbereitet.

Mindestens 50 Hausdemokraten Ich habe gefordert, dass Greene aus dem Haus entfernt wird, andere fordern Kritik oder berauben sie von ihren Ausschussaufgaben, aber es gibt noch keinen Hinweis darauf, dass sie von der GOP-Führung zurechtgewiesen wird.

Bevor sie im vergangenen Herbst in den durch und durch roten Bezirk gewählt wurde, äußerten republikanische Strategen Besorgnis über Greenes Verbindungen zu islamfeindlichen und antisemitischen Tropen und ihre frühere Unterstützung für QAnon – dessen Anhänger der unbegründeten Verschwörungstheorie glauben, dass Trump in einen Kampf gegen Prominente verwickelt war und Demokraten, die Kinder missbrauchen. Aber sie hat gewonnen und war unter Trumps stärkste Anhängerund unterstützte seine falschen Behauptungen, dass die Präsidentschaftswahlen 2020 betrügerisch waren. Sie hat im Kapitol eine Maske mit der Aufschrift “Trump won” getragen.

“Ich hatte einen großartigen Anruf mit meinem Lieblings-POTUS aller Zeiten, Präsident Trump!” Greene hat am Samstag getwittert. “Ich bin so dankbar für seine Unterstützung und vor allem sind die Menschen in diesem Land ihm zu 100% treu, weil er zu 100% den Menschen und America First treu ist.” Trumps Büro hat nicht auf Anfragen nach Kommentaren zu dem Anruf geantwortet.

Republikaner spüren die Hitze der Amtsenthebung

In der Zwischenzeit haben sich die Republikaner mit ihren Stimmen zur Amtsenthebung Anfang dieses Monats gegen Trump gewehrt jetzt scheinen in der politischsten Gefahr zu sein. Am Samstag stimmte die Republikanische Partei von South Carolina dafür, den Abgeordneten Tom Rice offiziell dafür zu tadeln, dass er gegen Trump gestimmt hatte. Drew McKissick, GOP-Vorsitzender von South Carolina, behauptete, die Abstimmung sei “nichts weiter als ein politischer Tritt auf dem Weg zur Tür”. und eine, die “direkt in das Spiel der Demokraten hineinspielte”.

Eine Reihe der anderen neun Republikaner des Repräsentantenhauses, die sich Rice bei dieser Amtsenthebungsabstimmung angeschlossen haben, sowie Staatsbeamte, die die Wahlergebnisse bestätigt haben Präsident Joe Biden gewonnen – stehen zu Hause vor einer Gegenreaktion, wobei die Trump-ausgerichtete Flanke ihrer Partei primäre Herausforderungen, Rügen von lokalen Führern und einen Ansturm von Ausgaben gegen sie verspricht.

Der republikanische Gouverneur von Arizona, Doug Ducey, wurde kürzlich von der GOP seines Staates zusammen mit Cindy McCain und dem ehemaligen Senator von Arizona, Jeff Flake, zensiert, weil einfache republikanische Mitglieder in Arizona sie als Trump gegenüber nicht ausreichend loyal betrachteten. Aber Ducey, der die Ergebnisse von Bidens Sieg bestätigte, nannte die Kritik eine Aktion “von sehr geringer Bedeutung”.

Am Sonntag erzählte er Bash, dass die Kritik eine „lange Geschichte der Unzufriedenheit“ in seiner Partei in Arizona widerspiegelte. Nachdem die Abstimmung geprüft und für richtig befunden worden war, „hatte ich kaum eine andere Wahl, als das Richtige zu tun, das Gesetz und die Verfassung zu befolgen.“

Mehrere GOP-Gesetzgeber haben gefordert, Wyoming-Abgeordnete Liz Cheney, die drittrangige Republikanerin des Hauses, ihrer Führungsposition zu berauben, nachdem sie die Amtsenthebung unterstützt hatte. Der republikanische Abgeordnete Matt Gaetz aus Florida, ein enger Verbündeter von Trump, trollte sie mit einer Kundgebung in ihrem Heimatstaat am Donnerstag und Trump hat abgewogen, wie er seine Rache fordern soll, und Berichten zufolge Verbündete befragt, die den Fall vertreten, dass sie zu Hause geschwächt wurde.

In Cheyenne versuchte Gaetz, die Spaltungen innerhalb seiner Partei zu entflammen, als er sich für den „Präriepopulismus“ einsetzte, und forderte die Republikaner auf, Cheney zu besiegen, wenn sie zur Wiederwahl kandidiert, und ging so weit, einen Anruf von Donald Trump Jr. entgegenzunehmen, um diese Botschaft zu verstärken . Er behauptete, Cheney sei Teil eines “privaten Insider-Clubs”, zu dem Biden, der Minoritätsführer des Senats, Mitch McConnell, der Senator von Utah, Mitt Romney und Pelosi gehören, die die Regierung nutzen wollen, um sich “zu bereichern”.

„Washington, DC, mythologisiert die etablierten Power Broker wie Liz Cheney dafür, dass sie in einem zutiefst korrupten Spiel geklettert sind. Aber es gibt mehr von uns als von ihnen und wir sehen die Fälschungen und Fälschungen deutlicher als je zuvor “, sagte Gaetz während der Kundgebung. “Wenn Sie beweisen wollen, dass Sie die Macht haben, besiegen Sie Liz Cheney bei diesen bevorstehenden Wahlen, und Wyoming wird Washington in die Knie zwingen.”

Cheney sagte ihrer Partei, dass ihre Abstimmung über den Amtsenthebungsartikel, in dem Trump der „Aufstachelung zum Aufstand“ beschuldigt wurde, eine Gewissensentscheidung war. McCarthy hat gesagt, er unterstütze Cheney, habe aber “Bedenken”. Die Stimmen für die Amtsenthebung von Cheney und den neun anderen Republikanern könnten bei einem Treffen mit allen Republikanern des Hauses am Mittwoch abgegeben werden, aber es ist unklar, ob oder wie McCarthy die Kontroverse über die Social-Media-Beiträge von Greene angehen will. Bisher wurde er nur öffentlich durch einen Sprecher eingewogen, der Greenes Kommentare als “zutiefst beunruhigend” bezeichnete. Der Anführer der Minderheit hat bereits ein für Dienstag geplantes GOP-Führungstreffen abgesagt – weil er von einem Energieereignis aus Houston zurückreisen wird, sagte sein Sprecher gegenüber CNN. Er gab jedoch keine zusätzlichen Details an, warum es nicht verschoben wurde, und eine bekannte Quelle glaubt, dass einer der Gründe, warum McCarthy abgesagt hat, darin besteht, dass er nicht über Greene sprechen möchte.

“Lügen einer Feder scharen sich zusammen”

In ihrem Twitter-Thread am Samstag versuchte Greene zu behaupten, dass sie wie Trump ein Opfer von “blutrünstigen Medien” und “die Sozialisten hassen Amerika” -Demokraten ist. Anspielung auf Pelosis Kommentare während einer Pressekonferenz in dieser Woche “Der Feind ist im Repräsentantenhaus” Greene versuchte, den Feind als “giftige Fäulnis sozialistischer Politik” und “Amerikas letzte Ausverkäufe, die pompöse Heuchler sind, die glauben, sie seien unantastbare Eliten” zu definieren.

Sie wurde von Romney – einer seltenen Republikanerin, die sich häufig gegen Trump ausgesprochen hat – auf Twitter am Samstag zurechtgewiesen: “Lügen einer Feder scharen sich zusammen: Marjorie Taylor Greenes Unsinn und die ‘große Lüge’ einer gestohlenen Wahl.”

Portman sagte am Sonntag “State of the Union”, dass die Republikaner “aufstehen und sagen sollten, es sei völlig inakzeptabel, was sie gesagt hat”.

“In unserem politischen Dialog gibt es keinen Platz für Gewalt”, sagte der Senator von Ohio Anfang letzter Woche angekündigt dass er nach Ablauf seiner derzeitigen Amtszeit im Jahr 2022 keine Wiederwahl mehr anstreben wird.

Aber da die meisten Republikaner über Greene schweigen, nehmen die Spannungen zwischen ihr und einigen Demokraten weiter zu, die formelle Maßnahmen sehen wollen, um sie für ihre früheren Kommentare zu tadeln. Rep. Cori Bush, ein Demokrat aus Missouri, plant, in ein weiter von Greene entferntes Büro zu ziehen nachdem sich die beiden Anfang des Monats über das Tragen von Masken gestritten hatten.

Der demokratische Abgeordnete Bennie Thompson, Vorsitzender des Komitees für innere Sicherheit, sagte am Samstag, dass “die republikanische Führung an diesem Punkt verstärkt werden muss”, weil Greene “eine Verlegenheit für uns alle ist”.

Thompson forderte McCarthy auf, sich für das Wohl seiner Partei einzusetzen, und nannte es einen traurigen Tag für die republikanische Politik in Amerika: “Er hat die Nummer eins in der republikanischen Partei im Repräsentantenhaus”, sagte Thompson über McCarthy während eines Interview mit Ana Cabrera von CNN am Samstag im „Newsroom“.

„Er muss diese Führung demonstrieren. Ansonsten ist er mitschuldig an dem, was sie mit seinem Schweigen macht. “

#Als #die #Loyalität #der #GOP #ins #Stocken #gerät #verliert #Trump #sein #Amtsenthebungsteam #Mercury #News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.