Berglöwe auf der Millbrae Street gesichtet

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:57 Zweite

MILLBRAE – Ein Berglöwe wurde am frühen Mittwoch in Millbrae auf einer Straße gesichtet, teilten die Behörden mit.

Die Sichtung, die dritte auf der Halbinsel seit dem 25. Mai, wurde am Donnerstagnachmittag gemeldet, sagte Sgt. Patrick Carey vom San Mateo County Sheriff’s Office in einer Pressemitteilung.

Die Person, die die letzte Sichtung gemeldet hat, stellte eine Videoüberwachung zur Verfügung, die den Berglöwen zeigte, wie er am Mittwoch gegen 3:50 Uhr Aura Vista hinunterging.

Begegnungen mit Großkatzen wurden auch im 600er Block der Sequoia Avenue gemeldet Montag gegen 19 Uhr und im 200er Block des Ross Way in San Bruno um ca. 12:20 Uhr 25. Mai.

Bei dem Vorfall von San Bruno brach ein Berglöwe ein Fenster ein und drang in eine Wohnung ein. Der mutige Schritt könnte durch das Vorhandensein mehrerer ausgestopfter Großwildjagdtrophäen an den Innenwänden des Hauses ausgelöst worden sein, teilte das Büro des Sheriffs mit.

Der Puma rannte aus dem Haus, nachdem er von einem Bewohner konfrontiert wurde. Es wurden keine Verletzungen gemeldet.

#Berglöwe #auf #der #Millbrae #Street #gesichtet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.