CHP verhaftet Verdächtigen bei Schießerei auf I-80

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:1 Minute, 6 Zweite

Ein 58-jähriger Mann aus Vallejo, ein Verdächtiger bei einer Schießerei auf der Interstate 80 in Vallejo Anfang dieser Woche, wurde festgenommen und inhaftiert, teilten Beamte der California Highway Patrol in Solano County am späten Donnerstag mit.

Nach einer Untersuchung durch Detectives der Golden Gate Division identifizierten die Beamten Stoney Curtis als Verdächtigen.

Die Detektive stellten einen Durchsuchungsbefehl aus und nahmen Curtis ohne Zwischenfälle fest. Er wurde wegen des Verdachts des Angriffs mit einer tödlichen Waffe und des Schießens in ein besetztes Fahrzeug am Sonntagabend in das Solano County Jail eingewiesen.

In einer Pressemitteilung hat CHP Sgt. Raul Gonzalez sagte, dass die dem Solano-Gebiet zugewiesenen Beamten um 18:04 Uhr über eine Kollision mit Fahrerflucht im Bereich der westgehenden I-80, westlich der Magazine Street, informiert wurden

Die Beamten reagierten und fanden ein verlassenes Fahrzeug. Anschließend stellten sie fest, dass das Fahrzeug Ziel einer Schießerei auf der Autobahn war und der Fahrer vom Tatort geflohen war. Die Beamten erhielten Videos von den Schießereien auf der Autobahn von den Kameras eines Dritten, der zum Zeitpunkt der Schießerei in der Gegend unterwegs war.

Gonzalez sagte, die Schießerei werde noch untersucht, und die Beamten von CHP-Solano bitten die Öffentlichkeit um Informationen. Rufen Sie die CHP Investigation Tip Line, 917-4491, an, wenn Sie relevante Informationen haben.

#CHP #verhaftet #Verdächtigen #bei #Schießerei #auf #I80

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.