Chris Pratts Bruder förderte rechtsextreme Bilder: Bericht

Ansichten: 9
0 0
Lesezeit:6 Minute, 5 Zweite

Im Laufe der Jahre hat Chris Pratt seinen Bruder Daniel „Cully“ Pratt bei seinen Bemühungen unterstützt, das Büro des Sheriffs im Solano County, gemeinnützige Gruppen und ein Nebengeschäft zu fördern, das dekorative Holzschnitzereien herstellt und verkauft.

Aber hat der Star des „Jurassic Park“ genau darauf geachtet, wie Cully Pratt, der frühere Informationsbeauftragte der Abteilung, seine persönliche Social-Media-Plattform und sein Holzschnitzgeschäft nutzte, um die rechte Gruppe, die drei Prozent, scheinbar zu fördern?

Nach einer Untersuchung der unabhängigen Nachrichten-Website Öffne VallejoCully Pratt fördert seit Jahren extremistische Bilder, die mit der rechten Gruppe in den sozialen Medien und in seiner Holzschnitzerei verbunden sind.

Die drei Prozent sind eine lose Koalition, die zusammen mit den Eidwächtern Teil der regierungsfeindlichen Milizbewegung ist, deren Anhänger regierungsfeindliche Ansichten und die Bereitschaft zum Ausdruck bringen, sich der Bundesregierung zu widersetzen das Southern Poverty Law Project. Mindestens eine Person mit Verbindungen zu den drei Prozent wurde bei der Belagerung des US-Kapitols am 6. Januar angeklagt, bei der fünf Menschen starben, darunter ein Polizist. Andere Menschen mit Verbindungen zu den Drei Prozent wurden mit Bombenanschlägen und Entführungen in Verbindung gebracht.

Scott Morris, ein investigativer Reporter von Open Vallejo, stellte außerdem fest, dass mindestens zwei andere Mitglieder des Sheriff-Büros des Solano County drei Percenter-Bilder auf ihren öffentlichen Social-Media-Seiten veröffentlicht haben.

“Zu ihren Freunden und Anhängern gehören Mitarbeiter im Büro des Sheriffs”, berichtete Open Vallejo. “Obwohl nicht alle mit den drei Percenter-Posten der Abgeordneten interagierten, waren die Identität und die Ansichten der Abgeordneten klar.”

Ein Instagram-Beitrag von Cully Pratt zeigt beispielsweise, wie er eine seiner Holzschnitzereien mit dem Hashtag „# 3percent“ zeigt. Diese Schnitzerei wurde anscheinend für seinen Kollegen Sgt gemacht. Roy Stockton, der wurde in den Stadtrat von Vacaville gewählt im November. Open Vallejo sagte auch, dass Stockton, ein 15-jähriger Veteran der Strafverfolgung, ein Nebengeschäft hat, das Gegenstände verkauft, die auf rechtsextreme Bilder verweisen, darunter Gadsden-Flaggen mit gewundenen Klapperschlangen und andere gewundene Schlangenfiguren.

Wie die Nachrichtenseite berichtete, ähnelt Cully Pratts Geschenk an Stockton einer kalifornischen Flagge, aber anstelle eines Bären sind Haken angebracht, mit denen ein AR-15-Gewehr über den Worten “WIRD NICHT EINHALTEN” gehalten werden kann. Das Stück zeigt auch 13 Schrotpatronen, die wie die Sterne der Flagge von Betsy Ross angeordnet sind und einen Kreis um die römische Ziffer III bilden.

Cully Pratts Instagram-Account, in dem er einst mehr als 29.000 Follower hatte. ist nicht mehr verfügbar. Seine # 3-Prozent-Referenz stammt aus der zweifelhaften historischen Behauptung, dass nur 3 Prozent der amerikanischen Kolonisten während des Unabhängigkeitskrieges gegen die Briten gekämpft haben, sagte das Southern Poverty Law Center.

Open Vallejo sagte, dass Cully Pratt nicht auf eine Bitte um Kommentar zu seinem Three Percenter-Inhalt geantwortet habe. Der Sprecher des Landkreises Solano, Matthew Davis, lehnte es ab, sich dazu zu äußern, ob jemand im Landkreis, einschließlich im Büro des Sheriffs, aktive Mitglieder einer regierungsfeindlichen Miliz sind.

Als Stockton nach einem Kommentar griff, sagte er gegenüber Open Vallejo, dass er “die gewalttätigen und rassistischen Ansichten dieser extremen Rechten, Milizen und regierungsfeindlichen Gruppen scharf verurteilt” habe.

In einer E-Mail sagte er auch: “Ich glaube, dass Strafverfolgungsbeamte und andere Beamte ihre Eide nicht einhalten können, um die Verfassung aufrechtzuerhalten, wenn sie mit extremistischen oder regierungsfeindlichen Gruppen in Verbindung gebracht werden.”

Die Nachricht über Cully Pratts offensichtliche Affinität zur rechtsextremen Ideologie kommt, nachdem sein jüngerer Bruder lange Fragen gestellt hat, ob er privat konservative politische Ansichten vertritt, einschließlich der Frage, ob er für Donald Trump gestimmt hat.

Solche Fragen blieben bestehen, weil Chris Pratt seine Politik nicht kommentieren wird, auch wenn seine berühmten politischen Schwiegereltern Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver sowie seine Frau Katherine Schwarzenegger starke Anti-Trump-Ansichten äußerten.

Open Vallejo berichtete, dass der Mega-Filmstar das Holzschnitzgeschäft seines älteren Bruders bei seinen 30 Millionen Instagram-Followern beworben hat und die Vorliebe seines Bruders für patriotische Bilder zu teilen scheint.

Im Jahr 2017 machte Cully Pratt ein Selfie mit Chris und ließ eine der von Stockton verkauften Schlangenfiguren aufblitzen. Chris Pratt trat auch bei einer Spendenaktion eines Sheriffs in Solano County auf – einer Vorführung von „Jurassic World“ – und trug einen Hut mit den 13 Sternen der Betsy Ross-Flagge.

Im Juli 2019 wurde der Star „Guardians of the Galaxy“ kritisiert, als er fotografiert wurde, mit seiner Frau spazieren ging und ein „Don’t Tread on Me“ -Shirt trug. Die Leute sagten, er präsentiere ein Image, das mit Gruppen wie der Tea Party und den Befürwortern des zweiten Verfassungszusatzes verbunden sei, die ihre Besorgnis über die Überreichweite der Regierung zum Ausdruck bringen. Andere kritisierten dies schärfer und beschuldigten Pratt, „eine weiße Hundepfeife für Supremacisten“ zu tragen.

Chris Pratts vermutete Politik und konservative religiöse Überzeugungen haben ihn zum brandheißen Fokus wiederkehrender Debatten darüber gemacht, welcher Filmstar namens Chris Hollywoods „schlechtester Chris“ ist. Die Debatte wurde um die Präsidentschaftswahlen am 3. November herum heiß, als einige der Co-Stars von Pratt’s Marvel Cinematic Universe, darunter Robert Downey Jr. und Mark Ruffalo, sich beeilten, seinen Ruf als „guter“ Mensch zu verteidigen, der versucht, sich aus der Politik herauszuhalten.

Als Chris Pratt auf dem heißen Stuhl saß, sind sein weniger berühmter Bruder und andere im Büro des Sheriffs im Solano County den Konsequenzen für die offene Äußerung der Affinität zu einer rechtsextremen Gruppe weitgehend entgangen, berichtete Open Vallejo.

Stattdessen “sind sie in die Reihen des Sheriff-Büros aufgestiegen und haben hochkarätige öffentliche Aufträge erhalten”, sagte Open Vallejo.

Cully Pratt war bis vor kurzem nicht nur der Informationsbeauftragte der Abteilung, sondern wurde auch im Solano County für seine Unterstützung philanthropischer Anliegen gelobt. EIN leuchtendes CBN-Profil 2018 sagte, Cully Pratt sei ein Veteran der Armee, der das Charisma seines Bruders und das „unglaubliche“ künstlerische Talent für die Holzbearbeitung teile. Das Profil besagt auch, dass er zuvor als Polizist in Pittsburg und Rio Vista gearbeitet hat.

Mit Stockton hat Cully Pratt die gemeinnützigen Ersthelfer der Solano-Familie geleitet. Pratt ist auch dafür bekannt, dass er die Größen der Strafverfolgungsbehörden der Bay Area und andere hochkarätige Persönlichkeiten wie seinen Filmstar-Bruder dazu bringt, an Gala-Spendenaktionen für seine Lieblingsorganisationen teilzunehmen.

Im September 2018 wurde Chris Pratt diente als Auktionator bei einer Gala im Napa Valley, um das Bewusstsein und Geld für The Leaven zu schärfen, eine gemeinnützige Organisation auf Fairfield-Basis, an der Cully Pratt beteiligt ist.

Chris Pratts Kurzurlaub im Napa Valley im September war vor allem wegen der in den sozialen Medien veröffentlichten Fotos bemerkenswert, auf denen Katherine Schwarzenegger, damals seine Freundin, mit Cully Pratt zusammen war. Die Fans nahmen das Treffen als Zeichen dafür, dass der Schauspieler und Schwarzenegger ernst wurden.



#Chris #Pratts #Bruder #förderte #rechtsextreme #Bilder #Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.