Der geschwungene Serpentine-Pavillon mit Blick auf die ausgewählte Innenstadt von San Jose

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:3 Minute, 5 Zweite

SAN JOSE – Ein vielbeschäftigter Entwickler mit globaler Reichweite möchte einen geschwungenen Pavillon, der in London und Toronto tourte, in die Innenstadt von San Jose bringen, ein temporäres Veranstaltungszentrum, das den urbanen Kern der Stadt lebendiger machen könnte.

Der Serpentine Pavilion, ein Gestaltwandler eines Veranstaltungszentrums, soll laut einem Vorschlag des Entwicklers Westbank, dem das Gelände gehört, das Herzstück eines Schlüsselblocks in der South First Area (SoFA) der Innenstadt von San Jose werden Ausstellung stattfinden wird.

Westbank sucht für den Serpentine Pavilion, der vom weltberühmten Architektur- und Designbüro Bjarke Ingels Group entworfen wurde, in der Innenstadt von San Jose eine Reihe von Nutzungsmöglichkeiten.

„Die Ausstellung würde ungefähr 308 Einzelveranstaltungen bieten, darunter Künstlergespräche, eine Vortragsreihe, Kurse und Workshops, private Veranstaltungen, öffentliche Lesungen, Tanz-, Musik- und Theateraufführungen, Modenschauen, Filmvorführungen, Multimedia-Events, und Design-Charrettes“, heißt es in einem Mitarbeiterbericht der Stadt.

Serpentine Pavilion, erhöhten Blick, im Komplex Kensington Gardens in London. Unten rechts ist die Serpentine Gallery zu sehen. // Bjarke Ingels-Gruppe

Westbank mit Sitz in Kanada, ein hochkarätiger und hoch angesehener Entwickler, der die einzigartige Struktur unterstützt, wird den Serpentine Pavilion an einem als Valley Title Block bekannten Standort errichten, der von der East San Carlos Street und der South First Street begrenzt wird , East San Salvador Street und South Second Street.

„Die vielfältigen Aktivierungen, die in und um die Serpentine herum stattfinden werden, werden die Erholung der Innenstadt von der Pandemie fördern“, sagte Scott Knies, Geschäftsführer der San Jose Downtown Association.

Der auffällige Pavillon besteht aus rund 1.800 Glasfaserrahmen, die gestapelt und zu einem höhlenartigen, geschwungenen Durchgang angeordnet sind.

„Dies ist Placemaking auf höchstem Niveau und San Jose muss der Standard sein, nicht die Ausnahme“, sagte Bob Staedler, Hauptgeschäftsführer bei Silicon Valley Synergy, einem Beratungsunternehmen für Landnutzung.

Staedler glaubt, dass der Serpentine Pavilion großartige Möglichkeiten für die Innenstadt von San Jose bietet.

„Lassen Sie uns die alten Standards nicht so bleiben, wie sie sind, treiben wir voran“, sagte Staedler.

Der Serpentine Pavilion hat sich zu einer internationalen Wanderausstellung entwickelt, die unter anderem in den Londoner Kensington Gardens und Toronto Halt macht. Westbank hatte die Idee, den Pavillon auf Welttournee zu schicken. Die Struktur kann zusammengebaut und dann auseinandergenommen werden, um ihre Touren zu ermöglichen.

Stadtbeamte und Führungskräfte der Westbank glauben, dass der Serpentine Pavilion der Mittelpunkt einer Ausstellung sein wird, die den SoFA-Distrikt durch kostenlose Programme für die Öffentlichkeit sowie für private Veranstaltungen aktivieren kann, erklärten die Planer von San Jose.

Die Exponate könnten auch verwendet werden, um über die zahlreichen und dramatischen Entwicklungsprojekte zu informieren, die von einer Allianz aus Westbank und dem lokalen Entwickler Gary Dillaboughs Urban Community in der Innenstadt geplant werden.

Westbank und Dillabough haben mehrere Großprojekte in der Innenstadt von San Jose vorgeschlagen, darunter das große Valley Title-Gelände, das derzeit hauptsächlich ein oberirdischer Parkplatz und ein in die Jahre gekommenes Bürogebäude ist.

#Der #geschwungene #SerpentinePavillon #mit #Blick #auf #die #ausgewählte #Innenstadt #von #San #Jose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.