Der verurteilte kalifornische Sexualstraftäter stirbt in Erwartung der Hinrichtung durch den Tod einer Frau und ihrer 3 Kinder

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:1 Minute, 4 Zweite

SACRAMENTO – Ein 74-jähriger Sexualstraftäter, der zum Tode verurteilt wurde, weil er eine Frau und drei ihrer Kinder getötet hatte, ist im Todestrakt gestorben, teilten kalifornische Justizvollzugsbeamte am Dienstag mit.

Richard Allen Benson wurde am frühen Montag, den 31. Mai 2021, allein in seiner Zelle des San Quentin State Prison nicht ansprechbar aufgefunden. (Kalifornische Abteilung für Korrekturen und Rehabilitation über AP)

Richard Allen Benson wurde am frühen Montag allein in seiner Zelle des San Quentin State Prison aufgefunden und etwa eine halbe Stunde später für tot erklärt. Beamte sagten, Foulspiel werde nicht vermutet, obwohl seine Todesursache vom Gerichtsmediziner von Marin County festgestellt werde.

Er wurde wegen vierfachen Mordes ersten Grades bei der Ermordung von Laura Camargo und drei ihrer Kinder im Bezirk San Luis Obispo 1986 zum Tode verurteilt.

#Der #verurteilte #kalifornische #Sexualstraftäter #stirbt #Erwartung #der #Hinrichtung #durch #den #Tod #einer #Frau #und #ihrer #Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.