Derek Chauvins Anwalt versucht, das Urteil wegen angeblicher Voreingenommenheit der Jury anzufechten

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:5 Minute, 2 Zweite

Der Verteidiger des ehemaligen Polizisten aus Minneapolis, der wegen Mordes im Tod von George Floyd verurteilt wurde, beantragt nicht nur einen neuen Prozess, sondern auch eine Anhörung, um „das Urteil anzufechten“, indem er mögliches Fehlverhalten von Geschworenen untersucht.

Eric Nelsons Antrag auf einen neuen Prozess gegen Derek Chauvin ist ziemlich routinemäßig, aber der Antrag, die Jury zu untersuchen, ist es nicht. Die Staatsanwälte haben bis Mittwoch Zeit, um auf Nelsons Bitten schriftliche Argumente vorzulegen. Es ist nicht klar, wann der Richter entscheiden wird.

Hier ist ein Blick auf einige der Probleme, die Nelson angesprochen hat.

NEUE TESTANFRAGE

Chauvin wurde im April wegen unbeabsichtigten Mordes zweiten Grades, Mordes dritten Grades und Totschlags am 25 . Chauvin wird am 25. Juni verurteilt.

Nelsons Antrag auf ein neues Verfahren umfasst alles, von der umfassenden Veröffentlichung des Falls bis hin zu Anschuldigungen über staatsanwaltschaftliches Fehlverhalten, wobei argumentiert wird, dass der Staat Nelsons Verteidigung „herabsetzte“, indem er seine Argumente als „Geschichten“ bezeichnete.

Er beanstandet die Tatsache, dass keine Aufzeichnungen über Diskussionen in der Seitenleiste zwischen Anwälten und dem Richter erstellt wurden, und er sagt, das Gericht habe seinen Ermessensspielraum missbraucht, indem es einem Mann, der am Tag seines Todes bei Floyd war, die Aussage verweigerte. Er beanstandet auch die Hinzufügung einer Anklage wegen Mordes dritten Grades und die kumulativen Beweise des Staates über die Anwendung von Gewalt.

Nelson behauptet, dass all diese Faktoren Chauvin seines Rechts auf ein faires Verfahren beraubt hätten.

„Es ist fast so, als ob Eric alle wichtigen Einwände, die er während des Prozesses vorgebracht hat, in einem Brief zusammenfasst und sie (Richter Peter) Cahill noch einmal vorlegt und ihn auffordert, es noch einmal zu überdenken“, sagte Brock Hunter, a Verteidiger von Minneapolis, der den Fall verfolgt hat.

Es ist unwahrscheinlich, dass ein neuer Prozess gewährt wird. Da Cahill bereits in den meisten dieser Fragen entschieden hat, sagten Hunter und andere Experten, dass er sich wahrscheinlich nicht selbst stürzen wird. Dennoch, sagen Experten, muss Nelson es versuchen. Er muss diese Fragen auch vor dem Gericht vorlegen, wenn er sie im Berufungsverfahren aufwerfen will.

„Er vertritt seinen Mandanten eifrig, wozu wir ethisch verpflichtet sind“, sagte Hunter.

PRÜFUNGSWERBUNG

Nelson sagte, dass intensive Öffentlichkeitsarbeit – sowohl vor dem Prozess als auch aufgrund von Ereignissen während des Prozesses – den Jurypool befleckt und die Jury gegenüber seinem Mandanten beeinträchtige.

Im Februar gab es Berichte, dass Chauvin bereit gewesen war, sich des Mordes dritten Grades schuldig zu bekennen, eine Ankündigung während der Juryauswahl, dass Minneapolis mit Floyds Familie eine Einigung über 27 Millionen US-Dollar erzielt hatte, und die tödliche Erschießung von Daunte Wright durch einen Polizisten im nahe gelegenen Brooklyn Center , die während des Prozesses gegen Chauvin geschah und tagelange Proteste auslöste.

Nelson sagte, Cahill habe seine Diskretion missbraucht, als er frühere Anträge abgelehnt habe, den Prozess aus Hennepin County zu verlegen, den Prozess zu verschieben und die Jury zu beschlagnahmen.

Ryan Pacyga, ein weiterer Verteidiger aus Minneapolis, der den Fall verfolgte, nannte die Entwicklungen, die während des Prozesses gegen Chauvin auftraten, einen „perfekten Sturm“ und sagte, die kumulativen Auswirkungen seien erwähnenswert. Er sagte, Nelsons stärkstes Argument könnte sein, dass der Fall hätte verschoben werden müssen.

„Wenn ich über eines dieser Dinge nachdenken würde, die in einem Fall passieren, in dem ich jemanden verteidigte, würde ich verrückt werden und ernsthafte Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen – entweder wahrgenommen oder real – auf ein faires Verfahren haben“, sagte Pacyga.

ANTRAG, DAS URTEIL ANZEIGEN

Der Begriff „Impeach“ bedeutet in diesem Zusammenhang, die Integrität oder Gültigkeit des Urteils einer Jury in Frage zu stellen.

Gemäß der Strafprozessordnung von Minnesota kann ein Angeklagter das Gericht um eine Anhörung bitten, um mögliches Fehlverhalten von Geschworenen zu untersuchen. Die Anhörung, bekannt als Schwartz-Anhörung, hat ihren Namen von einem Fall des Obersten Gerichtshofs von Minnesota aus dem Jahr 1960, in dem ein Verfahren zur Untersuchung von Geschworenen eingerichtet wurde, wenn ihre Unparteilichkeit in Frage gestellt wird.

Der Fall Schwartz gegen Minneapolis Suburban Bus Co. ging auf einen Autounfall zurück. Einer der Geschworenen sagte während der Befragung der Jury, dass er fair und unparteiisch sein könne, ohne preiszugeben, dass seine Tochter einen Unfall hatte. Laut dem auf casetext.com veröffentlichten Urteilstext war umstritten, ob er bei der Juryauswahl dazu befragt wurde.

Nach dem Prozess interviewte ein Ermittler des beklagten Busunternehmens den Geschworenen und erfuhr von dem Unfall; der Geschworene sagte dem Ermittler, dass es ihn beeinflusst habe, die Kläger etwas zu bevorzugen.

Um zu vermeiden, dass Anwälte oder Ermittler Geschworene durch Verhöre „belästigen“ müssen, sagte der Oberste Gerichtshof von Minnesota, wenn die unwahren Antworten eines Geschworenen auf Fragen jemanden daran hindern könnten, ein faires Verfahren zu erhalten, ist es am besten, die Angelegenheit dem Prozessrichter vorzulegen. Der Juror kann vor Gericht geladen werden, um Fragen zu beantworten.

SIND SCHWARTZ-HÖRUNGEN ALLGEMEIN?

Nein. Pacyga sagte, das liegt hauptsächlich daran, dass der Richter und die Anwälte normalerweise nichts über solche Probleme wissen, es sei denn, sie werden irgendwie offengelegt. Er sagte, die Verteidigung müsse eine hohe Messlatte überwinden, um eine Schwartz-Anhörung zu erhalten, und es sei noch schwieriger, sich in einer solchen durchzusetzen.

#Derek #Chauvins #Anwalt #versucht #das #Urteil #wegen #angeblicher #Voreingenommenheit #der #Jury #anzufechten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.