Do’s und Don’ts für Hauskäufer

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:2 Minute, 24 Zweite

Käufer von Eigenheimen müssen ihr Spiel verbessern, wenn sie ein Haus auf dem heutigen Wohnungsmarkt kaufen wollen, auf dem die Käufer die zum Verkauf stehenden Häuser weit übertreffen.

Sie müssen nicht nur so viel Bargeld wie möglich zusammenstellen, sondern auch zu den Ersten gehören, die auf eine neue Auflistung reagieren und mit Ihrer Hypothekengenehmigung und Ihren Kontoauszügen in der Hand erscheinen, sagte Amanda Pendleton, Expertin für Wohntrends bei Zillow.

Sie müssen in Bezug auf Timing und Bedingungen flexibel sein, aber Sie sollten auch keine Versprechungen machen, die Sie nicht halten können, sagte sie. Denken Sie also lange nach, bevor Sie auf Ihre Bewertung, Hypothek oder Inspektion verzichten.

Hier sind Pendletons Home-Shopping-Tipps …

DOS

  • Lassen Sie Ihre Finanzierung vorab genehmigen: Verkäufer möchten nicht nur den Bieter auswählen, der das meiste Geld bietet. Sie möchten sicher sein, dass sie einen Käufer auswählen, der die finanziellen Möglichkeiten zum Abschluss hat. Geben Sie Verkäufern so viel Vertrauen wie möglich in Ihre finanzielle Leistungsfähigkeit, indem Sie mit einem vorab genehmigten Kredit erscheinen. Das bedeutet, bis zu einem bestimmten Betrag eine Genehmigung mit Kreditauskunft und Gehaltsabrechnungen in der Hand zu haben.
  • Werden Sie technisch versiert. Wenn Häuser vom Markt fliegen, bekommt der frühe Vogel das Haus. Das bedeutet, dass Sie lernen, Immobilien-Apps zu verwenden, Benachrichtigungen für neue Inserate zu erhalten und schnell zu handeln.
  • Holen Sie sich einen erfahrenen Agenten, der kreative Strategien hat, um Bietergefechte zu gewinnen. „Erfahrung zählt“, sagte Pendleton.
  • Schreiben Sie so viel wie möglich auf: 41 % der befragten Zillow Premier-Agenten gaben an, dass ein reines Barangebot der effektivste Weg ist, einen Bieterkampf zu gewinnen.
  • Wenn Sie nicht genug auf der Bank haben, um ohne Hypothek zu kaufen, müssen Sie, sagen einige Agenten, Ihr Treuhandkonto kürzen oder auf einige Eventualitäten verzichten – aber mit entsprechender Vorsicht.
  • Deinen Horizont erweitern. Betrachten Sie Häuser, die einer Renovierung bedürfen. Erweitern Sie Ihre Suche, um mehr Nachbarschaften einzuschließen. Mit der Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, sollten Sie einen längeren Arbeitsweg in Betracht ziehen.

Don’ts

  • Überspringe den „Liebesbrief“. Maklergruppen raten von der Taktik ab, weil sie Potenzial zur Förderung von Wohnungsdiskriminierung. Plus-Agenten sagen, dass sie eine der am wenigsten effektiven Möglichkeiten sind, einen Verkäufer zu beeinflussen.
  • Verzichten Sie nicht auf eine Kontrollmöglichkeit. Wenn Sie dies tun, müssen Sie das Haus kaufen oder Ihre Kaution verfallen, obwohl Sie etwas schreckliches falsch finden, wie ein rissiges Fundament oder kostspielige Sicherheits- oder mechanische Defekte. Wenn Sie das Gefühl haben, auf diese Möglichkeit verzichten zu müssen, investieren Sie in eine Vorabprüfung, bevor Sie Ihr Angebot abgeben, damit Ihr Gebot die Reparaturkosten widerspiegelt.
  • Verzichten Sie nicht auf Ihre finanziellen Möglichkeiten. Dies könnte bedeuten, dass Ihre Kaution verfällt, wenn Ihre Hypothek nicht genehmigt wird. “Wenn Sie nicht in der Lage sind, auf dieses Delta zu verzichten, könnten Sie etwas Geld verlieren”, sagte Pendleton.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________

VERBUNDEN: So gewinnen Sie einen Bieterkampf: Neue Hausbesitzer teilen ihre Strategien

________________________________________________________________________________________________________________________________________________

#Dos #und #Donts #für #Hauskäufer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.