Ein Toter, drei Verletzte bei einem Unfall auf dem Highway 101

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:39 Zweite

SANTA CLARA – Eine Person starb und drei wurden bei einem Frontalzusammenstoß am frühen Sonntagmorgen in falscher Richtung verletzt, teilte die California Highway Patrol mit.

Polizeibeamte wurden gegen 4.30 Uhr in der Nähe des Montague Expressway-Kreuzes mit dem Highway 101 auf eine Kollision aufmerksam gemacht.

Ein Toyota Corolla, der auf der falschen Seite der Autobahn nach Norden fuhr, prallte auf den Fahrspuren in Richtung Süden frontal gegen einen Camry, wie eine erste Untersuchung von CHP ergab. Ein Nissan Sentra, der in Richtung Süden fuhr, krachte dann in den Camry, teilte die Polizei mit.

Die Person, die den Corolla fuhr, starb bei dem Unfall, während drei Personen in den anderen Fahrzeugen in örtliche Krankenhäuser gebracht wurden.

Weitere Details waren nicht sofort bekannt.

#Ein #Toter #drei #Verletzte #bei #einem #Unfall #auf #dem #Highway

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.