Freigelassener Sexualstraftäter in Kalifornien, der wegen Belästigung von zwei Jungen angeklagt ist

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:1 Minute, 33 Zweite

TULARE – Ein registrierter Sexualstraftäter, der freigelassen wurde, nachdem ein Richter sagte, sein Recht auf ein schnelles Verfahren sei durch eine 17-jährige Verzögerung verletzt worden, wurde des sexuellen Missbrauchs von zwei Kindern im kalifornischen Central Valley angeklagt.

Jorge Vasquez wurde laut einer am Dienstag veröffentlichten Strafanzeige wegen Kindesmissbrauchs in acht Fällen angeklagt, weil er zwischen Juni 2018 und dieser Woche zwei Jungen im Alter von 6 bis 10 Jahren in den Landkreisen Tulare und San Luis Obispo gestreichelt haben soll.

Vasquez, 48, wird ebenfalls angeklagt, sich nicht als Sexualstraftäter registriert zu haben.

Die Anklagepunkte beinhalten spezielle Vorwürfe, die mehrere Opfer und seine früheren Sexualdelikte betreffen. Vasquez droht im Falle einer Verurteilung eine lebenslange Haftstrafe.

Vasquez wurde am Sonntag von der Polizei in Porterville festgenommen. Es war nicht sofort klar, ob er einen Anwalt für ihn hatte.

Der mutmaßliche Missbrauch begann weniger als sechs Monate nach der Entlassung von Vasquez aus dem Coalinga State Hospital, sagte Tim Ward, Bezirksstaatsanwalt von Tulare.

Vasquez wurde zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem er sich 1994 gegen die Belästigung von vier Jungen im Alter von 6 bis 8 Jahren ausgesprochen hatte, nachdem er sie mit dem Versprechen von Süßigkeiten in eine Gasse im Süden von Los Angeles gelockt hatte. berichtete die Los Angeles Times, unter Berufung auf Gerichtsakten.

#Freigelassener #Sexualstraftäter #Kalifornien #der #wegen #Belästigung #von #zwei #Jungen #angeklagt #ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.