Handtaschen im Wert von 100.000 US-Dollar von Louis Vuitton gestohlen

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:1 Minute, 16 Zweite

PALO ALTO – Zum zweiten Mal innerhalb eines Monats wurden Handtaschen im Wert von Hunderttausenden von Dollar aus einem Geschäft im Stanford Shopping Center gestohlen, teilte die Polizei mit.

Am Montag gegen 17.30 Uhr stürmte eine „koordinierte Gruppe“ von 11 Personen in einen offenen Louis Vuitton-Laden und schnappte sich 36 Handtaschen im Wert von 100.000 US-Dollar, teilte die Polizei von Palo Alto in einer Pressemitteilung mit.

Es wurden keine Waffen eingesetzt und keine Verletzten gemeldet.

Die Beamten rannten zum Tatort, aber die Verdächtigen waren bei ihrem Eintreffen bereits in fünf Fahrzeugen abgefahren, teilte die Polizei mit.

Zeugen beschrieben die Verdächtigen als Männer und Frauen Ende Teenager oder Anfang 20, teilte die Polizei mit. Die Fluchtfahrzeuge wurden als graue Lexus-Limousine, grauer Infiniti-SUV, weiße Audi-Limousine, schwarze Hyundai-Limousine und rotes Honda-Coupé beschrieben.

Die Polizei veröffentlichte Fotos, die ein Zeuge von einem der Verdächtigen gemacht hatte, der durch das Einkaufszentrum lief.

Der Vorfall ist ähnlich wie bei einem, der aufgetreten ist bei Neiman Marcus am 19. Mai. Mindestens 10 Leute rannten in das Kaufhaus und schnappten sich 43 Handtaschen im Wert von 150.000 US-Dollar, teilte die Polizei mit. Die drei Fluchtfahrzeuge, die bei dem früheren Vorfall verwendet wurden, waren jedoch unterschiedlich.

#Handtaschen #Wert #von #USDollar #von #Louis #Vuitton #gestohlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.