In der Bay Area haben Diebe Millionen von Home Depot eingesammelt

Ansichten: 13
0 0
Lesezeit:1 Minute, 48 Zweite

In den letzten Jahren, so die Behörden, haben Diebstahl-Crews, die auf die Hardware-Kette Home Depot abzielen, Millionen durch Programme geharkt, die von einfachen – wie Ladendiebstahl – bis hin zu ausgeklügelten Programmen reichen, die gefälschte Ausweise, Barcode-Umschalter und die Verwendung gestohlener Fluchtautos beinhalten.

Ein aktuelles Beispiel: In Herkules hat die Polizei letzte Woche einen Mann wegen des Verdachts des Diebstahls aus dem dortigen Heimdepot festgenommen. Laut einer Pressemitteilung der Polizei war er vermutlich Teil einer Besatzung, die für 4,5 Millionen Dollar Diebstahl verantwortlich war. Bei einer Durchsuchung seines Fahrzeugs wurden Berichten zufolge gestohlene Waren im Wert von 10.000 US-Dollar aufgedeckt.

“Seit September letzten Jahres wurde bestätigt, dass der Verdächtige über 500.000 US-Dollar aus mehreren verschiedenen Home Depot-Geschäften an der Westküste gestohlen hat”, heißt es in der Pressemitteilung.

Im vergangenen Sommer untersuchten die Behörden eine Gruppe von Personen, die ebenfalls verdächtigt wurden, bei einer Reihe von Home Depot-Diebstählen in der East Bay rund 400.000 US-Dollar gestohlen zu haben. Laut polizeilichen Aussagen in Gerichtsakten betraten Mitglieder des Überfallteams Home Depots mit hausgemachten Barcode-Aufklebern, um niedrigere Preise als die von ihnen ausgewählten Artikel zu scannen. Sie nutzten dann die Self-Checkout-Linie, um den günstigeren Artikel zu kaufen, und kehrten dann zurück, um die Waren gegen den ursprünglichen, viel höheren Preis einzutauschen.

Nach Angaben der Polizei sammelte diese Besatzung die Gegenstände in gestohlenen U-Hauls, um Videoüberwachung und Kennzeichenleser zu umgehen, und wies verschiedenen Teammitgliedern unterschiedliche Rollen zu. Dabei nutzte sie eine Geschäftsrichtlinie, mit der Waren ohne Quittung zurückgegeben werden können . Sie verwendeten auch gefälschte IDs, um ein Home Depot-Sicherheitsprogramm namens The Retail Equation (TRE) zu umgehen und verdächtige Aktivitäten oder Trends bei Personen zu verfolgen, die Waren mehrmals zurückgeben.

Während alle großen Einzelhändler regelmäßig Probleme mit Diebstahl haben, gibt die örtliche Polizei an, mehrere Fälle gesehen zu haben, in denen Home Depot von großen Ladendiebstahlern ausgewählt wurde.

“Leider wurde Home Depot im Laufe der Jahre Opfer einiger Diebstahlsmannschaften”, sagte Hercules Police Cmd. Joseph Vasquez sagte Montag. “Es könnte sein, dass es viele Home Depots gibt und sie viel teure Hardware und dergleichen haben.”

#der #Bay #Area #haben #Diebe #Millionen #von #Home #Depot #eingesammelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.