Mann und Frau im Straßenverkehr festgenommen, erschossen 6-Jährigen

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:1 Minute, 55 Zweite

Ein Mann und eine Frau, die bei der Erschießung des 6-jährigen Aiden Anthony Leos am 21. Mai auf dem 55 Freeway in Orange verdächtigt wurden, wurden am Sonntag, den 6. Juni, in Costa Mesa festgenommen, teilte die California Highway Patrol mit.

Die Behörden, die auf einen Tipp hin handelten, nahmen das Paar – einen Freund und eine Freundin – um 13:30 Uhr in ihrem Haus fest.

Beamte identifizierten das Paar als Marcus Anthony Eriz (24) und Wynne Lee (23).

„Es wird erwartet, dass sie wegen Mordes angeklagt werden“, heißt es in einer Pressemitteilung von CHP.

Polizeibeamte stellten am Sonntag Durchsuchungsbefehle aus, um nach der Waffe und dem Fahrzeug zu suchen, das das Paar zum Zeitpunkt der Schießerei verdächtigt hatte.

Die beiden arbeiten in Highland im San Bernardino County, teilten die Behörden mit.

Die CHP sagte am Sonntagabend nicht, wie sie das Paar mit der Schießerei in Verbindung brachten.

Die Schießerei – die die Behörden nach einem Spurwechsel als einen Akt der Wut im Straßenverkehr bezeichneten – erregte nationale Aufmerksamkeit und löste eine Flut von Trauer und Unterstützung aus.

Nach dem Streit zwischen Aidens Mutter Joanna Cloonan und den Insassen eines anderen Fahrzeugs feuerte ein männlicher Passagier laut CHP in Cloonan auf den nördlichen Fahrspuren in der Nähe der Chapman Avenue mindestens eine Runde mit einer Pistole unbekannten Kalibers ab. Der Schuss durchschlug den Kofferraum und Aidens Sitzerhöhung und drang in seinen Rücken ein.

Aiden starb in einem Krankenhaus.

Das CHP hatte nach einem weißen Volkswagen gesucht, der zuletzt auf dem Freeway 91 in Richtung Riverside zu sehen war. Eine Frau fuhr am Steuer, ein männlicher Beifahrer habe den Schuss abgegeben, teilte das CHP mit. Das Belohnungsgeld für die Identifizierung hatte an diesem Wochenende 500.000 US-Dollar erreicht.

Die Familie lehnt es ab, sich bis nach Aidens Beerdigung am Montag und einem CHP-Briefing zu der Verhaftung zu äußern, sagte ein Familiensprecher am Sonntag.

Bei einem Gedenkgottesdienst am Samstag, Aiden wurde als liebevoller Junge gepriesen, der ein Händchen dafür hatte, anderen ein gutes Gefühl zu geben.

„Ich will nichts mehr, als Gerechtigkeit zu finden, auch wenn es dich nicht zurück in meine Arme bringt“, sagte Cloonan in der Calvary Chapel in Yorba Linda. “Meinem geliebten Sohn wurde ohne Grund das Leben weggerissen.”

Diese Geschichte entwickelt sich. Schauen Sie wieder nach Updates.

#Mann #und #Frau #Straßenverkehr #festgenommen #erschossen #6Jährigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.