Monterey County wegen Erschießung von Bruder zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:54 Zweite

SALINAS – Ein Mann, der wegen der Erschießung seines Bruders verurteilt wurde, wurde nach Angaben der Bezirksstaatsanwaltschaft von Monterey County zu 15 Jahren Haft im kalifornischen Staatsgefängnis verurteilt.

Nall

Mark Nall, 30, aus Salinas, hatte zuvor am 4. April auf eine Anklage wegen freiwilligen Totschlags plädiert und eine Verbesserung für den Gebrauch einer Schusswaffe zugegeben.

Am 24. Januar 2019 besuchte Nall seinen Bruder in der Wohnung des Bruders. Die beiden tranken gemeinsam Alkohol und gerieten in Streit. Nall verließ die Wohnung des Opfers und holte eine Pistole aus seinem eigenen Fahrzeug. Anschließend ging er um das Fahrzeug herum und schoss laut DA sieben Mal auf seinen Bruder. Das Opfer hatte keine Waffe und hielt eine Dose Bier in der Hand.

#Monterey #County #wegen #Erschießung #von #Bruder #Jahren #Gefängnis #verurteilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.