Monterey-Student gewinnt Kongress-Kunstwettbewerb

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:1 Minute, 12 Zweite

MONTEREY – Sophia Lamarque, eine Seniorin an der Santa Catalina High, hat den Kongresskunstwettbewerb 2021 für den 20. Kongressbezirk Kaliforniens gewonnen, gab der Abgeordnete Jimmy Panetta kürzlich bekannt.

Der Gewinnerbeitrag „Another Generation“ wird ein Jahr lang im Kapitol ausgestellt. Lamarque und ein Familienmitglied sind eingeladen, mit anderen jungen Künstlern aus dem ganzen Land in Washington, DC, an einer speziellen Kongress-Kunstwettbewerbszeremonie teilzunehmen

Der Zweitplatzierte, „Ellis of Monterey“, wurde von Hayley Armstrong, einer Absolventin der Carmel High School, eingereicht. Armstrongs Werk wird in Panettas Büro in Washington, DC ausgestellt.

Der Gewinner des dritten Platzes, „Pollution, Trash“, wurde von Christie Vick, Studentin an der Georgiana Bruce Kirby Preparatory School in Santa Cruz, eingereicht. Vicks Beitrag wird im Büro des Kongressabgeordneten Panetta in Santa Cruz ausgestellt.

„Ich bin jedes Jahr aufs Neue beeindruckt von der Kreativität der Highschool-Schüler an der gesamten Central Coast, und 2021 ist keine Ausnahme“, sagte Panetta in einer Pressemitteilung. „Ich bin stolz, der diesjährigen Gewinnerin meine Glückwünsche auszusprechen … Ich fühle mich geehrt, dass ihr Kunstwerk in der Hauptstadt unserer Nation ausgestellt wird, damit Menschen aus dem ganzen Land die erstaunlichen Kunstwerke unserer Gemeinde sehen können.“

Zu den lobenden Erwähnungen des Wettbewerbs gehören: Carmen Diaz, Harbour High School für „Mask and Glass Dream“, Caty Taylor, Georgiana Bruce Kirby Preparatory School für „Trapped“, Jennifer Hirsch, San Benito High School für „Lotus and the Dawn“, Grace Peavey , Carmel High School für „Selbstporträt“ und Tylor Mehringer, Santa Catalina School für „Lost in Flowers“.

#MontereyStudent #gewinnt #KongressKunstwettbewerb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.