Mutter lobt Südkalifornien-Junge, der im Straßenverkehr getötet wurde

Ansichten: 8
0 0
Lesezeit:1 Minute, 4 Zweite

Zugehörige Presse

YORBA LINDA, Kalifornien (AP) – Die Mutter eines südkalifornischen Jungen, der bei einer Schießerei im Straßenverkehr getötet wurde, erinnerte sich an ihn am Samstag als 6-Jährigen mit einem Wortschatz, der über seine Jahre hinausging und Wärme und Zärtlichkeit ausstrahlte.

„Er hat uns so viel Freude bereitet und unserem Leben einen Sinn gegeben. Ich fühlte mich so geehrt, Aidens Mama zu sein“, sagte Joanna Cloonan bei einer Trauerfeier für Aiden Leos.

Der Junge wurde am 21. Mai tödlich in den Unterleib geschossen, als er auf dem Rücksitz eines von Cloonan gefahrenen Autos auf der State Route 55 in der Stadt Orange saß.

Nach Berichten der Mutter und Zeugen, die ihr halfen, wurde sie von einem anderen Auto unterbrochen, sie reagierte mit einer Handbewegung und das Auto rutschte hinter ihr und jemand feuerte einen Schuss durch das Heck ihres Autos ab.

Eine Belohnung für Informationen, die zur Festnahme eines Verdächtigen führen, ist auf mindestens 500.000 US-Dollar angewachsen, berichtete die Southern California News Group.

#Mutter #lobt #SüdkalifornienJunge #der #Straßenverkehr #getötet #wurde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.