Snap-Schilder Palo Alto untervermieten für genügend Platz, um Hunderte zu beschäftigen

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:2 Minute, 12 Zweite

PALO ALTO – Snap hat einen Untermietvertrag in einem Bürogebäude in Palo Alto unterzeichnet, um genügend Platz für das Technologieunternehmen zu schaffen, um Hunderte von Mitarbeitern zu beschäftigen.

Das Kamera- und Social-Media-Unternehmen stimmte zu, Büroräume in einem Gebäude in der 395 Page Mill Road neben dem Oregon Expressway in Palo Alto zu beziehen, wie aus öffentlichen Aufzeichnungen hervorgeht, die beim Santa Clara County Recorder’s Office eingereicht wurden.

Snap hat etwa 45.000 Quadratmeter im Gebäude der Page Mill Road untervermietet und einen Teil der Bürofläche übernommen, die von Cloudera, einem Entwickler von Cloud-basierten Datendiensten, gemietet wird.

Das dreistöckige Gebäude an der 395 Page Mill Road ist im Besitz des erfahrenen Entwicklers Jay Paul Co. und hat eine Gesamtfläche von etwa 224.900 Quadratfuß. Neben Cloudera nimmt auch Pinterest Platz im Gebäude ein.

Der Chief Investment Officer von Jay Paul Co., Matt Lituchy, bestätigte, dass Snap eine Untermietvereinbarung getroffen hat.

Die Bezirksdokumente zeigten, dass Snap in den Büroräumen, die es zu besetzen vereinbart hatte, Innenverbesserungen vornahm.

In der Bay Area hat Snap ein Büro in Mountain View und eines in San Francisco. Es war nicht sofort klar, ob Snap das Mountain View-Büro angesichts des Palo Alto-Deals behalten würde.

Das in Santa Monica ansässige Unternehmen Snap reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme zur Untermiettransaktion von Palo Alto.

“Palo Alto ist der Ort, an dem die Nachfrage nach Büroflächen im Silicon Valley beginnt, wenn wir eine Erholung haben, und Palo Alto ist der letzte, der bei einem Abschwung sinkt”, sagte David Sandlin, Executive Vice President bei Colliers, einem Gewerbeimmobilienunternehmen Feste. „Palo Alto Bürogebäude sind immer gefragt.“

Obwohl Snap in Südkalifornien geboren wurde und seinen Hauptsitz dort weiterhin unterhält, ist es für das Unternehmen sinnvoll, Expansionsräume im Silicon Valley zu suchen.

„Palo Alto ist ein großartiger Ort“, sagte Sandlin. „Unternehmen befinden sich nicht nur in der Nähe aller Annehmlichkeiten in Palo Alto und in der Nähe, sondern auch in der Nähe vieler wichtiger Ingenieure, die Snap anziehen möchte.“

Es wurde viel über den Exodus von Unternehmen gesprochen, die in Regionen wie Texas oder Florida übergelaufen sind und die Bay Area verlassen haben.

#SnapSchilder #Palo #Alto #untervermieten #für #genügend #Platz #Hunderte #beschäftigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.