Straßenrennen mit einem Toten, als Autos auf Bäume prallen

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:1 Minute, 3 Zweite

Ein Straßenrennen in San Jose am späten Freitag endete mit einem Toten, als die beiden Autos von der Straße abkamen und Bäume prallten, teilte die Polizei mit.

In einer Erklärung sagte die Polizei von San Jose, dass ein Mann, der eines der Autos fuhr, am Tatort starb. Der andere Fahrer, ebenfalls ein Mann, kam ohne nennenswerte Verletzungen heraus und beantwortete die Fragen der Beamten.

Die Behörden haben den Toten noch nicht identifiziert, bis seine Angehörigen benachrichtigt werden.

Der Absturz ereignete sich kurz vor 23 Uhr im Bereich der Alleen Snell und Rosenbaum.

Laut Polizei fuhr der Fahrer eines Honda Accord von 1998 mit dem Fahrer eines Lexus GS30 von 2001 auf der Snell Avenue nach Norden, als beide von der Fahrbahn abkamen. Beide Autos prallten gegen einzelne Bäume, teilte die Polizei mit.

Der Honda-Fahrer ist das 24. Verkehrstote in San Jose im Jahr 2021 und es war der 23. tödliche Unfall in der Stadt des Jahres.

Die Polizei identifizierte den anderen Fahrer nicht und sagte nicht, ob er zitiert wurde.

Die Ermittlungen dauern an und die Polizei forderte jeden mit Informationen über den Vorfall auf, sich an Det. Matthew Templeman unter 408-277-4654.

Bitte schauen Sie erneut nach Updates.

#Straßenrennen #mit #einem #Toten #als #Autos #auf #Bäume #prallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.