49ers haben Berichten zufolge Rookie-Entwicklungstage angedockt

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:1 Minute, 41 Zweite

Einen Tag, nachdem die 49ers den Rest ihres Offseason-Workout-Programms für das gesamte Team abgesagt hatten, sagte die NFL Berichten zufolge die letzte Woche ihres Rookie-Entwicklungsprogramms des Teams wegen eines Verstoßes gegen die Übungsregeln ab.

Tom Pelissero von NFL Network berichtete am Donnerstag, dass die Liga dem Team einige Trainingszeit für Anfänger entzogen habe, weil ein Verstoß vor der Kamera festgehalten und in den sozialen Medien geteilt wurde.

Pelissero gab nicht an, was der Verstoß war, aber einige Beobachter im Team vermuteten, dass er von einem Clip des Rookie-Cornerbacks Deommodore Lenoir stammte, der Bump-and-Run-Technik spielte, bevor er letzten Monat während einer Übung bei einem Rookie-Workout abgefangen wurde.

Der Tarifvertrag zwischen der Liga und der Spielergewerkschaft sieht vor, dass Workouts außerhalb der Saison wie das Rookie-Camp keinen Live-Kontakt beinhalten dürfen, und ein Hinweis auf der NFLPA-Website nennt Bump-and-Run-Berichterstattung als eine verbotene Technik in den Übungen.

Mehrere Verkaufsstellen veröffentlichten Videos von Lenoirs Berichterstattung, und die Auswahl der fünften Runde twitterte die lobenden Kommentare zusammen mit dem Filmmaterial, in dem er anscheinend die Lagerregeln brach.

Am Mittwochnachmittag sagte 49ers-Trainer Kyle Shanahan die letzten beiden Teamaktivitäten der Nebensaison dieser Woche und das obligatorische Minicamp der nächsten Woche ab.

Eine Übung Anfang der Woche sah Verletzungen am Saisonende zu wichtigen Backups in der Sicherheit Tarvaris Moore (Achillesriss) und offensive Tackle Justin Skule (ACL gerissen).



#49ers #haben #Berichten #zufolge #RookieEntwicklungstage #angedockt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.