Buccaneers ‘Vita Vea ist immer noch eine Highschool-Legende in Milpitas

Ansichten: 8
0 0
Lesezeit:6 Minute, 27 Zweite

Tom Brady ist vielleicht der größte Quarterback in der Geschichte der NFL, aber er wird immer noch nicht der größte bekannte Spieler aus der Bay Area sein, der am Super Bowl LV-Sonntag teilnimmt.

Diese Ehre geht an seine Teamkollegin Tevita Tuli’aki’ono Tuipulotu Mosese Va’hae Fehoko Faletau Vea, besser bekannt als Buccaneers Nasengerät Vita Vea.

Wenn Sie glauben, dass Veas Vorname eine Handvoll ist, sollten Sie die Probleme gesehen haben, die sein Spiel den Gegnern von Milpitas High von 2009-12 bereitete. Besonders, wenn Trojaner-Trainer Kelly King beim Zurücklaufen den 6-Fuß-4, 315-Pfund-Vea benutzte oder als Neuling in der Wildcat-Formation Quarterback spielen ließ.

“Hier versuchen wir nicht, Kinder nur wegen ihrer Größe in eine Kiste oder an eine bestimmte Position zu bringen”, sagte King, der bei Milpitas ein dominantes Programm aufgebaut hat, das in den letzten drei Jahren zwei staatliche Meisterschaften ausgetragen hat. “Vita ist ein großartiger Athlet und er könnte es schaffen.”

Könnte er jemals. Das Band aus Veas Hauptsaison, als er 578 Yards lief und durchschnittlich 12,3 Yards pro Carry hatte, während er seine Aufgaben mit BYU-gebundenem Squally Canada teilte, ist legendär. Sogar Tampa Bay-Trainer Bruce Arians gab zu, dass er es genossen hat, Aufnahmen von Vea zu sehen, der übermatchte Verteidiger in der High School missbraucht.

“Es ist ziemlich beeindruckend”, sagte Arians, der letztes Jahr den 347-Pfund-Vea beim Fullback einsetzte, wo er einen 1-Yard-Pass gegen Atlanta erwischte, um der schwerste Spieler in der NFL-Geschichte zu werden und einen Touchdown zu erzielen.

Der langjährige Assistenztrainer der Trojaner, Vito Cangemi, erinnerte sich an Veas Zeit, als er bei Milpitas den Ball spielte, und sympathisierte mit den Teenagern, die darum gebeten wurden, ein schnelles, flinkes und kraftvolles 315-Pfund-Kind zu stoppen.

„Er ist ein Biest. Er ist ein Monster. Einige dieser Kinder trafen geschäftliche Entscheidungen, während sie versuchten, ihn anzugreifen. Ich meine, heilig (expletiv), was würdest du tun? ” Sagte Cangemi.

Aus purer Dominanz spricht King gern über die Nacht, in der Vea Homestead als Senior zerstört hat. Dann eilte er für 244 Yards und fünf Touchdowns mit 12 Tackles, zwei Säcken, einem Abfangen, einer fummeligen Erholung und einem blockierten Tritt.

“Er ging in einen Modus und riss ihn gerade auf”, sagte King.

Die Vita Vea des Nordens macht einen Lauf, als er am Samstag, dem 26. Januar 2013, vom Kevin Kiff aus dem Süden im zweiten Quartal des High-School-Fußballspiels Literacy All-Star am San Jose City College in San Jose, Kalifornien, verfolgt wird. (Jim Gensheimer / Mitarbeiter)

Vea setzte seine Dominanz an der University of Washington fort, wo er 2017 der Pac-12-Defensivspieler des Jahres war. Dies überzeugte Tampa Bay, Vea mit dem 12. Gesamtsieg im Entwurf von 2018 zu holen.

Jetzt, in seinem dritten Jahr bei den Buccaneers, überwältigt Vea immer noch die Gegner in der NFL. In einem mit Stars besetzten Super Bowl hat Pro Football Focus Vea am Sonntag als siebtbesten Spieler auf dem Feld bewertet.

Die Tatsache, dass er sogar am Sonntag spielt, ist ein Beweis für Veas unerbittliche Entschlossenheit, nachdem er für die Saison angenommen wurde, als er sich in Woche 5 gegen die Bären den Knöchel gebrochen hatte.

Vea war ein Run-Stuffing-Ass mit einer unheimlichen Fähigkeit, als Pass-Rusher die Tasche zu schieben. Er genoss seine beste Saison. Laut Pro Football Focus hatten unter denen mit mindestens 100 Pass-Rushing-Snaps nur Vea- und Rams-Star Aaron Donald Pass-Run-Gewinnraten von 20 Prozent oder mehr verzeichnet.

Vea war jedoch nicht bereit, denen zuzuhören, die sagten, seine Saison sei vorbei.

“Natürlich war ich in dieser Nacht außer Haus, aber ich glaube, in dieser Nacht sagte ich mir:” Wenn Sie dies nur durchsetzen, die Reha durchziehen, haben Sie möglicherweise eine Chance “, sagte Vea Reportern auf einer Videokonferenz letzte Woche. „Sie sagten mir, dass ich vielleicht eine kleine Chance habe, es zu schaffen, also habe ich das Risiko eingegangen, was sie gesagt haben, und ich habe es mir wirklich zu Herzen genommen. Daran habe ich festgehalten. “

Vea erhielt auch Unterstützung von seinen Highschool-Trainern, als sowohl King als auch Cangemi direkt nach seiner Verletzung Textnachrichten mit ihm austauschten.

King, der versuchte, Veas Stimmung zu stärken, lernte vor langer Zeit, an nichts zu zweifeln, was sein ehemaliger Star-Spieler sich vorgenommen hatte.

„Ich wünschte ihm das Beste. Er ist immer ziemlich gut gelaunt und ein harter Arbeiter, aber er hat wirklich hart in der Reha gearbeitet und es ist immer noch erstaunlich “, sagte King. „Er versteht es einfach. Ich habe immer gesagt, er ist ein besserer Mensch als ein Fußballspieler. Und er ist ein großartiger Fußballspieler. “

Veas Arbeit zahlte sich schließlich aus, als er vor zwei Wochen in der NFC-Meisterschaft gegen die Packers auf das Feld zurückkehrte. Er sah fast so gut aus wie sonst, als er beim 31: 26-Sieg der Bucs 33 Schnappschüsse spielte.

Und das hat die Chiefs und ihren MVP-Quarterback Patrick Mahomes mehr als ein bisschen beunruhigt.

“Er ist ein Typ, den man bei jedem einzelnen Spiel wissen muss, wo er ist”, sagte Mahomes diese Woche über Vea. „Er ist im laufenden Spiel offensichtlich sehr störend, aber er ist genauso gut wie ein Pass-Rusher. Solche Leute spielen nicht in dieser Position, die den Passanten so sehr überstürzen kann.

„Er ist ein besonderes Talent. Ich muss wissen, wo er jedes einzelne Spiel ist, damit er nicht das ganze Spiel stört. “

Auf der anderen Seite gibt es eine Legion von Veas Freunden und Familie, ehemaligen Teamkollegen und sogar aktuellen Trojanern zu Hause in Milpitas, die es kaum erwarten können, ihn am Sonntag entfesselt zu sehen.

“Unser Programm ist wie eine Familie und wir sind alle stolz auf ihn und wir sind alle hart für ihn”, sagte King, der feststellt, dass Vea häufig zu Besuch kommt und mit Milpitas ‘Spielern zusammenarbeitet. „Ich freue mich auf ihn und seine Gelegenheit, in einem Super Bowl zu spielen. Für jeden, der Fußball gespielt hat, wird ein Traum wahr, und jetzt bekommt er seine Chance. “

“Ich kann einfach nicht genug über ihn sagen … ich liebe ihn zu Tode”, sagte Cangemi. “Ich möchte fast eine Träne vergießen, manchmal bin ich einfach so glücklich und stolz auf ihn.”


* * *

Tom Brady (Serra High in San Mateo) und Vea sind nicht die einzigen Spieler mit lokalen Bindungen, die am Super Bowl beteiligt sind, aber sie könnten die einzigen sein, die tatsächlich spielen.

Der Freibeuter Alex Cappa, der bei Dublin High die Hauptrolle spielte und beim Schutz von Brady herausragend war, befindet sich in einer verletzten Reserve, nachdem er sich beim Wildcard-Sieg über Washington einen Knöchelbruch zugezogen hatte. Cappa hatte die ganze Saison nur drei Schnappschüsse verpasst, bevor er verletzt wurde.

Der frühere Cal-Star Mitchell Schwartz ist einer der ersten Zweikämpfe in Kansas City, die das Spiel verpassen werden. Der 31-jährige Schwartz hat versucht, eine Rückenverletzung zu überstehen, hat sich aber erst in Woche 6 weiter verletzt. Er hat seitdem nicht mehr gespielt und wird seine Chance verpassen, für ein mögliches Back-to-Back-Super auf dem Feld zu sein Bowl-Sieg für die Chiefs.

In der Zwischenzeit hat der Ex-49er-Lineman Daniel Kilgore die Chance, für das Spiel aktiviert zu werden, nachdem er am Montag auf die COVID-19-Liste der Chiefs gesetzt wurde. Kilgore war einer der Chiefs, die aus dem Verkehr gezogen wurden, nachdem sie als risikoreicher enger Kontakt angesehen wurden Ein Teamfriseur, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Kilgore, ein Backup-Lineman, war der erste Chiefs-Spieler, dem der infizierte Friseur die Haare schneiden ließ.

Wenn Kilgores Testergebnis am Samstag sauber zurückkommt, wird er wahrscheinlich zum Spielen freigegeben.

#Buccaneers #Vita #Vea #ist #immer #noch #eine #HighschoolLegende #Milpitas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.