Ein Haufen von den Hits beim Sieg über die Rockies

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:1 Minute, 39 Zweite

Das Carry-to-Right-Feld im Coors Field hätte genauso gut ein Jetstream sein können, und die Oakland A’s fuhren es zu einem Sieg in ihrem ersten Spiel einer seltenen Reise zum Live-Stadion der National League.

Die A’s sammelten am Freitagabend 12 Treffer in einem 9-5-Sieg über die Colorado Rockies. Dazu gehörten Multi-Hit-Spiele von Sean Murphy, der drei hatte, Mark Canha, Jed Lowrie und Matt Olson.

Murphy und Canha schlagen Solo-Homeruns auf dem gegenüberliegenden Feld über den rechten Feldzaun. Canhas Home Run führte ein drittes Inning mit drei Läufen an, das mit Olsons Single-Tap in die andere Richtung und Seth Browns Walk begann. Das zwang Rockies-Starter Jon Gray mit Trainern aus dem Spiel. Aber die A’s hielten die Rallye gegen Reliever Chi Chi Gonzalez, Lowrie und Murphy im Einzel und Matt Chapmans Opferfliegen machte es 6-0.

Die Rockies sind zwar Vierter in der National League West, aber sie wissen, dass in Coors Field keine Führung sicher ist. Gegen A’s Starter Frankie Montas haben Yonathan Dazas RBI-Triple und Charlie Blackmons RBI-Double den Rückstand auf vier Runs geknackt. Sie fügten einen weiteren im vierten hinzu.

#Ein #Haufen #von #den #Hits #beim #Sieg #über #die #Rockies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.