Gary Payton wurde als Trainer an der Lincoln University in Oakland eingestellt

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:2 Minute, 26 Zweite

Die Lincoln University in Oakland beginnt gerade ihre Leichtathletikabteilung, aber die Schule hat das Hall of Fame-Gesicht ihres Basketballprogramms im ehemaligen NBA-Star Gary Payton gefunden.

Marc J. Spears von den Undefeated war der erste, der am Freitag über Paytons Einstellung berichtete, und Lincolns Sportdirektor Desmond Gumbs bestätigte die Nachricht in einem Telefoninterview.

“Es gibt einen neuen Trainer in Oakland, sein Name ist Gary Payton”, sagte Gumbs. „Wir freuen uns sehr, Gary begrüßen zu dürfen, der unserem Programm seinen Stempel aufdrückt.“

Lincoln startet Programme in den Bereichen Fußball, Basketball für Männer und Frauen sowie Fußball für Männer und Frauen, wobei die Spiele diesen Herbst beginnen.

Als im vergangenen Herbst die Suche nach einem Basketballtrainer für Männer begann, fiel mir zuerst Paytons Name ein, sagte Gumbs, der auch Lincolns Cheftrainer sein wird.

Payton spielte an der Skyline High School in Oakland, bevor er nach Oregon State ging und in einer 17-jährigen Karriere, hauptsächlich bei den Seattle Supersonics, neunmaliger NBA All-Star wurde. Er hat es auch neun Mal in das All-Defensive Team der NBA geschafft und möchte seine charakteristische Hartnäckigkeit in seinem Team widerspiegeln.

„Ich werde Basketballspieler finden, die hart arbeiten, hart arbeiten und aus dieser düsteren, düsteren Gegend kommen, in der sie aufgewachsen sind. Einige von ihnen haben sich verlaufen. Einige von ihnen wurden übersehen“, sagte Payton gegenüber The Undefeated. „Jetzt kannst du an eine Schule kommen, wo du unter einem Typen wie mir spielen kannst, wie in einem Point Guard, der Verteidigung spielen wird. Unser Programm wird ‘D’ spielen. … Wir werden auf und ab gehen, aber wir werden diszipliniert sein.

„Wir werden richtig spielen. Wir werden nicht Ball spielen, wo wir niemanden mit 3en oder so etwas überholen. Wir werden die Dinge ausnutzen, von denen ich denke, dass sie einen Vorteil daraus ziehen.“

Lincoln ist nicht der NCAA angeschlossen, wird aber als „zählbarer Gegner“ eingestuft, was bedeutet, dass er gegen „jeden von Duke bis Cal State East Bay“ spielen kann, sagte Gumbs, obwohl der Plan für Paytons Team ist, hauptsächlich auf Division I zu spielen , während die Fußballmannschaft hauptsächlich auf Gegner der Division II treffen wird.

#Gary #Payton #wurde #als #Trainer #der #Lincoln #University #Oakland #eingestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.