Homestead-Jungs verärgern Top-Seed-Unabhängigkeit

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:4 Minute, 35 Zweite

Willkommen zurück bei der Bay Area News Group (Merkur Nachrichten & East Bay Times) Vorbereitungszusammenfassung. Hier ist die beste Action am Dienstag im Basketball der Central Coast Section:


CCS Jungenbasketball

Erste Liga

Nr. 8 Homestead 59, Nr. 1 Unabhängigkeit 50

Homestead hat den richtigen Zeitpunkt gewählt, um seinen besten Basketball zu spielen. Mit 40:40 nach drei Vierteln auf der Straße am Dienstag gegen den topgesetzten Independence haben die Mustangs einen zweistelligen Vorsprung auf dem Weg zur größten Überraschung der Nacht in den Playoffs der Central Coast Section aufgebaut.

Senior Patrick Yeh führte einen ausgeglichenen Scoring-Angriff mit 14 Punkten, gefolgt von drei Rebounds und zwei Assists.

Homestead bekam auch 10 Punkte, acht Rebounds und einen Assist von Senior Danny Brathwaite, acht Punkte, neun Rebounds, sechs Blocks und ein Assist von Junior Connor Kane und neun Punkte, drei Assists, drei Rebounds und ein Block von Junior Brian Sathy.

Tobey Flores führte Unabhängigkeit mit 20 Punkten. Auch die 76ers holten 12 Punkte von André Cahiga.

Das erste Viertel endete sogar mit 11-11, und Independence führte zur Halbzeit 24-21.

Homestead (12-8) zieht weiter, um im Halbfinale am Donnerstag auf Platz 5 in Mountain View zu spielen. Die Saison von Independence endet mit Niederlagen in Folge, nachdem die 76ers ihre ersten 13 Spiele gewonnen haben.

CCS-BASKETBALL: Anzeigetafel für Dienstag, Halbfinale-Zeitplan

JAHRBUCH: Schauen Sie sich unsere besten Fotos aus einem beispiellosen Vorbereitungssportjahr an

Nr. 2 Piedmont Hills 59, Nr. 7 Menlo-Atherton 57

In einem Duell zwischen zwei traditionellen Anwärtern auf eine öffentliche Schule wurde dieses erst entschieden Mykiah Wyche sechs Sekunden vor Schluss zwei Freiwürfe, um die Führung von Piedmont Hills auf vier auszubauen.

Alijah Washington hatte selbst ein Spiel für die Sieger und endete mit 33 Punkten. Wyche hatte 10 Punkte und 10 Rebounds, als die Pirates am Donnerstag zum Gastgeber des drittplatzierten Santa Clara aufstiegen.

Spencer Lin führte Menlo-Atherton mit 17 Punkten.

Die Bären beendeten 5-7.

Nr. 3 Santa Clara 48, Nr. 6 Palo Alto 43

Santa Clara belegte in diesem Frühjahr den ersten Platz in der De Anza Division der Santa Clara Valley Athletic League und gewann 10 von 12 Spielen. Beide seiner Ligaverluste gingen an den drittplatzierten Palo Alto.

Dienstag waren die Bruins Gastgeber von Palo Alto in den CCS-Playoffs und dieses Mal drehten sie das Drehbuch um und schlugen den letztjährigen Meister der Division I, um am Donnerstag ins Halbfinale einzuziehen.

Die Bruins (12:3) führten 26:17 zur Halbzeit und 37:25 nach dem dritten Viertel und hielten dann auf der Strecke.

Palo Alto beendete das Frühjahr 12-8.

Nr. 5 Mountain View 59, Nr. 4 Silver Creek 49

Rückstand 24-23 zur Halbzeit. Auf dem Weg zu einem Viertelfinalsieg auf der Straße übertraf Mountain View im dritten Viertel den an viert gesetzten Silver Creek mit 23:11. Die Spartaner verbesserten sich auf 13-5. Silver Creek beendete 12-6.

Abteilung II

Nr. 1 St. Francis 70, Nr. 8 Aragon 25

Junior Vince Barringer traf 10 Schüsse von jenseits des 3-Punkte-Bogens und endete mit 30 Punkten, als St. Francis ins Halbfinale einzog.

Die Lancers (5:8) führten zur Halbzeit mit 28:14 und übertrafen Aragon im dritten Viertel mit 27:8, um das Spiel zu verhindern. St. Francis wird am Donnerstag Gastgeber von Leigh sein. Aragon ging dieses Frühjahr 6-6.

Nr. 2 Pioneer 47, Nr. 7 Valley Christian 45

Pionier, der die Saison begann Spielen auf den Außenplätzen des Saratoga High aufgrund der COVID-19-Protokolle seines Schulbezirks setzte seinen beeindruckenden Frühling mit einem Heimsieg über Valley Christian fort.

Gerechtigkeit Owens erzielte 15 Punkte und Josh Kendra fügte acht Punkte hinzu, um die Mustangs (12: 1) anzuführen, die im Halbfinale am Donnerstag Gastgeber von Wilcox sind. Tal beendete 5-8.

Nr. 4 Leigh 66, Nr. 5 Christopher 62

Colin Mantles Korb glich 62-62 aus, dann brachte ein weiterer Korb von Mantle die Longhorns in einem angespannten Viertelfinale in San Jose endgültig in Führung. Zwei Freiwürfe durch Zach Norcia vereist das Spiel für Leigh, das seinen Rekord auf 10-2 lief. Christophers Rekord fiel auf 9-4.

Abteilung III

Nr. 3 Saratoga 58, Nr. 6 North Monterey County 44

Junior Som Teymouri erzielte 23 Punkte und Senior Cameron King fügte 17 Punkte hinzu, um Saratoga an North Monterey County vorbei und in das Halbfinale am Donnerstag bei Burlingame, einem 60-40-Sieger am Dienstag über Aptos, zu führen.

King hatte vier 3-Zeiger und Teymouri machte drei von jenseits des Bogens für Saratoga (10-6).

CCS Mädchenbasketball

Erste Liga

Nr. 1 Los Altos 58, Nr. 8 Piedmont Hills 21

Es dauerte ein Viertel, bis Los Altos sich aufwärmte, aber sobald dies der Fall war, wurde dieses Viertelfinalspiel zu einer Niederlage. Angeführt von Abby Lu und Jamie Baum, verwandelten die Eagles einen 9-4-Vorsprung nach einem Viertel in eine 32-7-Führung zur Halbzeit, als sie am Donnerstag ins Halbfinale gegen das mit Nr. 4 gesetzte Homestead rollten, das Cupertino 55-41 schlug.

Los Altos verbesserte sich auf 12-3. Piedmont Hills beendete 7-6.

Nr. 2 Silver Creek 56, Nr. 7 Monta Vista 48

Die Raiders, die zu Hause in San Jose spielten, bauten zur Halbzeit einen Acht-Punkte-Vorsprung auf und spielten in der zweiten Halbzeit sogar mit den Matadors, um ins Halbfinale einzuziehen.

#HomesteadJungs #verärgern #TopSeedUnabhängigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.