James Wiseman von Warriors fällt mindestens eine Woche mit einem verstauchten linken Handgelenk aus

Ansichten: 9
0 0
Lesezeit:2 Minute, 44 Zweite

James Wiseman erlitt am Samstagabend beim Sieg über die Detroit Pistons ein verstauchtes linkes Handgelenk, teilten die Warriors am Montag mit.

Die zweite Wahl im Entwurf vom November wird nach Angaben des Teams, das ihn für bis zu fünf Spiele absetzen wird, in sieben bis zehn Tagen neu bewertet. Dies ist ein bedeutender Treffer für die Tiefe der Krieger, da sie nur ein gesundes Zentrum auf dem Kader haben.

“Ich bin froh, dass es nur eine kurzfristige Sache ist”, sagte Kevon Looney, das Startzentrum von Golden State, “aber es wird schwierig, nicht so viele zu haben.” [healthy] zentriert sich bereits auf das Team. “

Die Verletzung ereignete sich im dritten Viertel des Sieges am Samstagabend, als Wiseman unbeholfen auf sein linkes Handgelenk fiel, nachdem er von Pistons Rookie-Center Isaiah Stewart auf einer Gasse gestoßen worden war. Wiseman war erschüttert, spielte aber weiter im Spiel. Eine MRT am Sonntag ergab, dass das Handgelenk verstaucht war.

#James #Wiseman #von #Warriors #fällt #mindestens #eine #Woche #mit #einem #verstauchten #linken #Handgelenk #aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.