James Wiseman von Warriors (Verstauchung des linken Handgelenks) verpasst eine weitere Woche

Ansichten: 8
0 0
Lesezeit:1 Minute, 24 Zweite

Das Rookie-Center James Wiseman, der die letzten fünf Spiele mit einem verstauchten linken Handgelenk verpasst hat, wird in weiteren 7 bis 10 Tagen neu bewertet, teilten die Warriors am Donnerstag mit.

Cheftrainer Steve Kerr sagte, dass Scans von Wisemans Handgelenk keine langfristigen Probleme zeigten, aber dass der 19-Jährige immer noch Schmerzen hat.

“Solange das Handgelenk schmerzt, müssen wir ihn zurückhalten”, sagte Kerr vor dem Spiel am Donnerstagabend gegen die Orlando Magic. “Der Arzt möchte nur, dass wir mit den Schmerzen vorsichtig sind, aber er sagte, dass das Handgelenk gut heilt.”

Wiseman, die Nummer 2 im November-Entwurf, erlitt die Verletzung bei einem Dunk-Versuch beim Sieg von Golden State am 30. Januar gegen die Detroit Pistons. Er begleitete das Team auf seiner kürzlichen Reise in vier Spielen durch Dallas und San Antonio und beschränkte sich darauf, das stationäre Fahrrad zu fahren und den Platz zu rennen, um seine Kondition aufrechtzuerhalten.

#James #Wiseman #von #Warriors #Verstauchung #des #linken #Handgelenks #verpasst #eine #weitere #Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.