Jeremy Lin Saisonauftakt auf ESPN2

Ansichten: 13
0 0
Lesezeit:2 Minute, 29 Zweite

Wir werden unseren ersten Blick auf das NBA G League Ignite-Team von Walnut Creek werfen und einen weiteren Blick auf Jeremy Lin in einer (Santa Cruz) Warriors-Uniform werfen, wenn die Teams am Mittwoch im ersten Spiel der G League-Saison gegeneinander antreten.

Santa Cruz und The Ignite werden um 8 Uhr morgens auf ESPN2 spielen, wenn die Minor League der NBA ihre Saison beginnt, die wie in der NBA-Nachsaison des letzten Jahres ausschließlich in der Blase in Orlando, Florida, gespielt wird.

Kriegerfans können sich auf Lin konzentrieren – Wer versucht ein NBA-Comeback zu machen? – und der Rest des Santa Cruz-Trupps, zu dem auch Wachen gehören Jordan Poole und Nico Mannion sowie Postspieler Alen Smailagic, aber die meisten Augen im ganzen Land werden auf die Ignite und ihr Debüt gerichtet sein.

Das Ignite-Team ist seit seiner Gründung im April geheim gehalten worden. Teilweise wegen COVID-19 und teils wegen des Wunsches, den Spielern zu ermöglichen, sich ohne Ablenkung zu entwickeln, wurden die Ignite-Übungen und Workouts für Pfadfinder und Fans geschlossen.

Der Ignite wird von Brian Shaw aus Oakland, einem ehemaligen NBA-Spieler und Cheftrainer, trainiert Das Entwicklungsteam, das die NBA gegründet hat, um es High-End-Highschool-Talenten zu ermöglichen, das College zu überspringen und bis zu 500.000 US-Dollar zu verdienen beim Erlernen von Basketball und Lebenskompetenzen. Im Ignite sind Jalen Green von der Prolific Prep-Basketballakademie in Napa und Jonathan Kuminga aus New Jersey zu sehen, die beiden bestbewerteten Vorbereitungen in der Klasse von 2020, die beide im Entwurf des nächsten Jahres die Top-5-Auswahl prognostizierten.

Abgesehen von einem kurzen Highlight-Clip aus einem Training wird dies das erste Mal sein, dass Green, Kuminga und Daishen Nix aus Nevada in einer Aktion zu sehen sind, geschweige denn in einer Spielaktion.

Die Ignite wird auch einen eigenen ehemaligen Warriors Point Guard zur Verfügung haben, um gegen Lin zu kämpfen. Der 37-jährige Jarrett Jack ist einer der wenigen Veteranen, die verpflichtet wurden, die Aussichten auf und neben dem Platz zu leiten und zu betreuen.

Alle 18 Teams in der Blase spielen von Mittwoch bis 6. März 15 Spiele. Von dort aus spielen die Teams eine verkürzte Nachsaison für die acht besten Teams, wobei das Meisterschaftsspiel für den 11. März angesetzt ist.

#Jeremy #Lin #Saisonauftakt #auf #ESPN2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.