Ramón Laureano von A geht zum Spezialisten, bekommt eine Kortisonspritze wegen Hüftbelastung

Ansichten: 4
0 0
Lesezeit:2 Minute, 15 Zweite

Ramón Laureano wurde am 1. Juni mit einer rechten Hüftverletzung auf die 10-Tage-IL gesetzt. Es wird nicht erwartet, dass er nach Ablauf dieser 10 Tage ins Team zurückkehrt, sagte A’s Head Athletic Trainer Nick Paparesta am Freitag.

Laureano sah Dr. Marc Philippon aus Vail, Colorado, am Donnerstag vor Oaklands Road-Serie gegen die Colorado Rockies und erhielt eine Cortison-Injektion in seine Hüfte und eine PRP-Injektion in seinen Iliopsoas-Muskel und seine Leiste.

Paparesta versicherte, dass der Arztbesuch kein Hinweis darauf sei, dass sich Laureanos Verletzung verschlechtert habe: „Die Hüfte ist noch strukturell gesund und es geht ihr gut“, sagte er.

Laureano spielte zuletzt am 27. Mai und wurde zunächst mit Leistenenge und wurde rückwirkend zum 28. Mai mit einer Hüftverletzung in die IL gestellt. Paparesta sagte, dass sowohl die Leiste als auch die Hüfte betroffen sind.

„Ramón geht es großartig“, sagte Paparesta. “Und wir werden nächste Woche eine bessere Vorstellung davon haben, wo wir mit Ramón stehen.”

Laureano bat Dr. Philippon um eine Zweitmeinung und das Team erwartet am Dienstag ein Update. Wenn alles in Ordnung ist, wird Laureano dann die Baseball-Aktivitäten hochfahren.

Die A’s vermissen Laureanos Anwesenheit in der Aufstellung; er erreichte die IL mit einem Durchschnitt von 0,257, 0,834 OPS und 11 Homeruns in 48 Spielen. Sollte Laureano früher oder später zurückkehren, hat er einen klaren Weg, um als führender Offensivproduzent und Highlight-würdiger Mittelfeldspieler um ein All-Star-Nicken zu kämpfen.

Mark Canha hat seit Laureanos Verletzung die meisten Starts im Mittelfeld bekommen. Outfielder Skye Bolt ist im Team, der von Triple-A Las Vegas als entsprechender Kaderwechsel für Laureanos Verletzung berufen wurde. Manager Bob Melvin sagte, dass Bolt noch nicht für Starts im Außenfeld geplant war.

Mike stolz, an der 60-Tage-IL mit einer Belastung des rechten Ellenbogens, beginnt mit plyometrischen Aktivitäten, sagte Paparesta. Er hat das Werfen nicht wieder aufgenommen und es gibt keinen Zeitplan für seine Rückkehr. Fiers, mit einem Einjahresvertrag über 3,5 Millionen US-Dollar, hatte einen späten Saisonstart mit einer Verletzung des unteren Rückens und begann nach seiner Wiedereinsetzung zwei Spiele für die A’s. Er landete am 8. Mai auf der IL.

JB Wendelken, an der 10-tägigen IL seit dem 2. Mai mit einer schrägen Belastung, soll am Samstag ein Bullpen aufschlagen. “Er ist auf der anderen Seite des Spektrums, wenn es darum geht, im Vergleich zu anderen wieder zur Spielaktivität zurückzukehren”, sagte Paparesta.

Top-Pitching-Interessent Daulton Jefferies erholte sich von der rechten Bizepsverletzung, die ihn zu Beginn der Minor-League-Saison außer Gefecht setzte. Er hat eine .66 ERA in drei Starts mit den Las Vegas Aviators über 13 1/3 Innings.

#Ramón #Laureano #von #geht #zum #Spezialisten #bekommt #eine #Kortisonspritze #wegen #Hüftbelastung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.