SF Giants aktivieren Brandon Belt, bewegen LaMonte Wade Jr. ins Außenfeld

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:2 Minute, 11 Zweite

Irgendwann während ihres letzten Roadtrips waren die Giants auf der ersten Basis auf ihre fünfte und sechste Option zurückgefallen.

Als die Giants am Dienstag in Arlington gegen die Rangers einen neuen Sechs-Spiele-Roadtrip eröffnen, begrüßte der Club seinen Hauptstarter in Brandon Belt zurück und hat jetzt mindestens vier Spieler im aktiven Kader, die bereit sind, zuerst zu spielen.

Die Giants entschieden sich nach der 4:3-Niederlage am Sonntag gegen die Cubs für den rechtshändigen Entlastungskrug Camilo Doval für Triple-A Sacramento, um einen Platz für Belt zu räumen, der die letzten zwei Spielwochen mit einer schrägen Verletzung verpasste.

Mit Belt, Darin Ruf, Tommy La Stella und Wilmer Flores auf der Verletztenliste, während die Giants zuletzt unterwegs waren, wandte sich der Verein an Rookie Jason Vosler und Outfielder LaMonte Wade Jr., um die ersten Basisaufgaben zu übernehmen.

Wade erwies sich als die erste Wahl des Teams auf dieser Position, da der ehemalige Minnesota Twins-Anwärter jetzt .270 mit einem .927 OPS in der Saison erreicht. Abgesehen davon, dass Wade beeindruckende Zahlen an der Platte veröffentlicht hat, hat er sich auch im Umgang mit den mit dieser Position verbundenen defensiven Herausforderungen als sehr geschickt erwiesen.

Wenn Belt am Dienstag in die Aufstellung zurückkehrt, wird Wade zurück ins Außenfeld wechseln, da er gegen den Rechtshänder Jordan Lyles der Texas Rangers in Führung gehen und im rechten Feld starten soll. Giants-Fans werden in den kommenden Tagen möglicherweise noch viel mehr von Wade im Außenfeld sehen, da Mike Tauchman, der Start-Linksfeldspieler des Teams am Dienstag, offensiv gekämpft hat, obwohl er auf allen drei Außenfeldpositionen eine qualitativ hochwertige Verteidigung gespielt hat.

Belt kommt hinzu, nachdem die Giants am Wochenende einen weiteren erfahrenen Infielder, den dritten Basisspieler Evan Longoria, durch eine Schulterverstauchung verloren haben. Longoria wird voraussichtlich vier bis sechs Wochen fehlen, nachdem er mit Shortstop Brandon Crawford kollidiert ist. Daher sind Flores, Vosler, Mauricio Dubón und der ehemalige Yankees-Prospekt Thairo Estrada alle im Einsatz, um während Longorias Abwesenheit auf der dritten Basis auszuhelfen.

La Stella ist nicht berechtigt, bis zum 2. Juli von der 60-tägigen Verletztenliste zurückzukehren, und Ruf wird wahrscheinlich noch mindestens drei Wochen brauchen, um sich von einer Oberschenkelzerrung Grad 2 zu erholen und Linkshänder-Krüge im Juni.

Bevor er die Verletztenliste traf, schlug Belt .228 mit einem .824 OPS, was 14 Punkte über seinem Karrieredurchschnitt liegt.

Wenn Belt eine Verschnaufpause braucht, können sich die Giants in der ersten Base an Flores, Wade, Vosler und sogar Austin Slater wenden, da Slater in den letzten zwei Wochen während der Pregame-Übungen an dieser Position Groundballs genommen hat.

#Giants #aktivieren #Brandon #Belt #bewegen #LaMonte #Wade #ins #Außenfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.