SF Giants befördern Sam Long in den Kader der Major League

Ansichten: 5
0 0
Lesezeit:2 Minute, 37 Zweite

Nach einem dominanten Saisonstart bei den Minderjährigen planen die Giants, diese Woche den Linkshänder-Pitching-Interessenten Sam Long in den Kader der Major League zu befördern.

Der 25-jährige Long unterschrieb in dieser Nebensaison einen Minor-League-Vertrag mit den Giants und beeindruckte sofort Manager Gabe Kapler und das Trainerteam des Teams mit einer Fastball-, 12-to-6-Curveball- und Changeup-Kombination Mitte der 90er, die ihn zu einer der angenehmen Überraschungen von Frühlingscamp.

“Er hat in nur wenigen Bullpens einige Köpfe verdreht, und ich hörte, wie Buster (Posey) hoch von ihm sprach”, sagte Kapler zu Beginn des Frühjahrstrainings. “Er hat ein paar Sachen mitgebracht, auf die wir uns freuen.”

Robert Murray von FanSided berichtete zuerst über die Pläne der Giants, Long zu befördern, um am Mittwoch gegen die Rangers zu starten.

Kapler sagte am Sonntag, die Giants würden erwartet, dass Alex Wood am Dienstag gegen die Rangers antritt und Anthony DeSclafani einen Tag zurückdrängen würde, um am Donnerstag den Serienauftakt des Clubs gegen die Nationals zu beginnen. Die Entscheidung hinterließ eine Lücke in der Rotation, die voraussichtlich von Long gefüllt werden soll, der die Saison bei Double-A Richmond eröffnete, bevor er zwei Auftritte bei Triple-A Sacramento absolvierte.

Das Sacramento State Produkt schlug 15 Batter über 7 2/3 Innings und erlaubte nur einen Base Hit in zwei Outings bei Triple-A, was besonders beeindruckend ist, wenn man bedenkt, dass die Liga tendenziell die Offensive bevorzugt.

Long muss in dieser Saison noch mehr als 4,0 Innings in einem Spiel werfen, da die Giants ihn nicht über 75 Spielfelder hinaus gestreckt haben. Daher ist es unwahrscheinlich, dass sie sich auf die Rechtsausleger verlassen werden, um tief in das Spiel am Mittwoch einzusteigen.

Nachdem die Giants am Samstag den Linkshänder Scott Kazmir für den Einsatz bestimmt hatten, haben die Giants einen offenen Platz in ihrem 40-Mann-Kader geschaffen, der an Long vergeben werden kann. Die Organisation könnte schließlich mit einer 40-Mann-Kaderkrise konfrontiert werden, da eine Handvoll Spieler auf der 60-Tage-Verletztenliste, darunter die Nothelfer John Brebbia und Tommy La Stella, innerhalb des nächsten Monats aktiviert werden könnten, aber es wird immer klarer, dass der Major-League-Klub zusätzliches Pitching braucht Tiefe und Long hat Triple-A-Hitter überwältigt.

Long war ein ehemaliger Wahlentwurf der Rays in der 18. Runde und verbrachte zwei Spielzeiten im Tampa Bay-System, bevor er im März 2018 veröffentlicht wurde. Der Linkshänder trat 2018 nicht auf und verbrachte den Sommer damit, EMT-Kurse in Sacramento zu absolvieren, kehrte jedoch zum angeschlossenen Ball zurück im Jahr 2019 und hatte Erfolg in der White Sox-Organisation, wo er 112 Schläger über 97 Innings in A-Ball schlug.

Long hatte vor diesem Frühjahr noch nie im Double-A gespielt, aber nachdem er in diesem Jahr nur 22 2/3 Innings in den Minderjährigen geworfen hatte, hat er sich in Position gebracht, um dem Big-League-Klub zu helfen, und soll am Mittwoch gegen Texas sein Debüt geben .



#Giants #befördern #Sam #Long #den #Kader #der #Major #League

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.