SF Giants trafen vier Homer, schlugen Cubs und erreichten 15 über 0,500

Ansichten: 6
0 0
Lesezeit:2 Minute, 58 Zweite

Da Logan Webb aufgrund einer Belastung der rechten Schulter ausfiel, traten die Giants in das Matchup am Freitag mit den Cubs ein, die erwarteten, neun Innings zusammen mit einem Bullpen-Spiel zu patchen.

Mit Veteran Jake Arrieta auf dem Hügel für Chicago war der Plan der Cubs viel einfacher: Holen Sie sich einen soliden Ausflug von einem Starter und übergeben Sie das Spiel an eine der besten Gruppen von Baseballspielern mit hoher Hebelwirkung.

Dank eines sechsfachen zweiten Inning-Ausbruchs der Giants-Offensive verwandelte der Klub von Gabe Kapler das Spiel in einen unerwarteten Kampf der Bullpen und ging mit einem 8-5-Sieg hervor.

Die Giants verwendeten sechs verschiedene Pitcher und ließen vier verschiedene Linkshänder-Hitter Homeruns starten, um ihren besten 36. Sieg in der National League des Jahres zu sichern. Mit den führenden Linkshändern Mike Yastrzemski, Tommy La Stella und Brandon Belt auf der Liste der Verletzten haben die Giants den Tiefenpräsidenten der Baseball-Operationen Farhan Zaidi und General Manager Scott Harris fleißig am Aufbau gearbeitet.

#Giants #trafen #vier #Homer #schlugen #Cubs #und #erreichten #über

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.