Tony Jefferson unterschreibt bei den San Francisco 49ers, heißt es in dem Bericht

Ansichten: 7
0 0
Lesezeit:1 Minute, 24 Zweite

SANTA CLARA – Laut Adam Schefter von ESPN verpflichten die 49ers den ehemaligen Baltimore Ravens Free Safety Tony Jefferson.

Jefferson, 29, hat seit der Saison im Oktober 2019 nicht mehr gespielt, als er sich in einem Ravens-Spiel gegen die Pittsburgh Steelers das vordere Kreuzband im Knie riss. Jefferson startete 35 Spiele über drei Spielzeiten in Baltimore, nachdem er im Juni 2017 mit den Ravens einen Vierjahresvertrag über 34 Millionen US-Dollar unterschrieben hatte, der 19 Millionen US-Dollar garantierte.

Jefferson, ein gebürtiger Chula Vista, trat 2013 als nicht besetzter Free Agent in die Liga ein und bestritt bis 2016 63 Spiele für die Arizona Cardinals.

Der Umzug trägt zur Tiefe der etablierten Sekundarstufe der 49ers bei, die bereits Jimmie Ward, Jaquiski Tartt, Tarvarius Moore und Marcell Harris umfasst und auch als Versicherungspolice fungiert.

Ward hat eine lange Verletzungsgeschichte, darunter gebrochene Unterarme in den Jahren 2017 und 2018, obwohl die 14 Spiele, die er im Jahr 2020 bestritten hat, seit seinem zweiten Jahr im Jahr 2015 einer ganzen Saison am nächsten waren. Ward hatte 73 Tackles und erzwang letztes Jahr zwei Fumbles .

Tartt, der im März einen Einjahresvertrag mit San Francisco unterschrieb, hat in den letzten Jahren auch mit Leisten-, Rippen- und Schulterproblemen Zeit verpasst. Seit 2017 hat er 28 Spiele in der regulären Saison verpasst.

In seiner letzten kompletten Saison in der NFL im Jahr 2018 hatte Jefferson 74 Tackles, davon 53 Solo Tackles, eine Interception und sechs Tackles für Verlust. Er hat in 98 NFL-Spielen gespielt, nachdem er von 2010 bis 2012 drei Spielzeiten in Oklahoma gespielt hatte.

#Tony #Jefferson #unterschreibt #bei #den #San #Francisco #49ers #heißt #dem #Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.