Briefe: Beschädigte Glaubwürdigkeit Steh dem Schlimmsten stand

Ansichten: 10
0 0
Lesezeit:4 Minute, 28 Zweite

Senden Sie Ihren Brief an den Herausgeber über diese Form. Weiterlesen Leserbriefe.


Unnötige Einschränkungen
Glaubwürdigkeit des Schadens

Das aktuelle Editorial der East Bay Times “Die Entscheidung von Newsom, staatliche Befehle aufzuheben, macht keinen Sinn”(Seite A6, 26. Januar) stellt die Aufhebung regionaler Aufträge für den Aufenthalt zu Hause in Frage. Aber es ist das Verbot, sich die Haare schneiden zu lassen oder im Freien zu essen, macht keinen Sinn.

Im Dezember 2020 wurde der Staatssekretär für Gesundheit und menschliche Dienste Mark Ghaly gab zu, dass das Verbot des Essens im Freien nicht auf Beweisen beruhte Das Essen im Freien ist unsicher.

Jeder menschliche Kontakt birgt ein gewisses Risiko, aber wir müssen feststellen, ob dieses Risiko gemindert werden kann. Sportbars sind wegen anhaltenden engen Kontakts nicht sicher. Aber Essen im Freien mit Tischen in einem Abstand von zwei Metern oder das Tragen einer Maske während eines Haarschnitts sind Aktivitäten, bei denen die Risiken ausreichend gemindert werden.

Regeln und Verbote, die die Öffentlichkeit intuitiv als unwissenschaftlich und unlogisch anerkennt, dienen nur dazu, die Einhaltung der erforderlichen Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu untergraben: Vermeidung eines entlarvten engen Kontakts, Tragen unserer Masken und Händewaschen.

Martin Wilmington
Castro Valley

Es ist unsere Pflicht aufzustehen
bis zum schlimmsten vom 6. Januar

In seinem ausgezeichneten Artikel vom 28. Januar über die aktuelle politische Situation in den USA („Rückkehr zu einer Nation, die würdige Größe umfasstTom McEnery zitiert WB Yeats als einen der beliebtesten irischen Dichter von Präsident Biden. Wir werden wahrscheinlich nicht hören, wie Biden eine der vorausschauendsten Zeilen von Yeats zitiert, aber es ist ein Punkt, auf den wir alle achten sollten. In seinem Gedicht „The Second Coming“ von 1921 schrieb Yeats:

“Den Besten fehlt jede Überzeugung, während die Schlimmsten voller leidenschaftlicher Intensität sind.”

Wir haben am 6. Januar gesehen, wie die Schlimmsten ihre Arbeit verrichteten. Wenn die Besten von uns nicht die Überzeugung aufbringen, sich ihnen zu widersetzen, könnten wir alle die Antwort auf die düstere Frage am Ende von Yeats ‘Gedicht sehen ::

“Welches raue Tier, dessen Stunde endlich gekommen ist, schleicht sich nach Bethlehem, um geboren zu werden?”

Peter Magnani
Walnut Creek

Biden muss den Ball behalten
im Klimakampf rollen

Während der Wahlsaison im letzten Jahr versprachen Joe Biden und viele Unterstützer, den Klimawandel zu einer seiner Prioritäten zu machen. Ich bin dankbar, dass Präsident Biden diese Verpflichtung bereits einhält.

Seine Handlungen kommen pünktlich. Meine Generation wird in den kommenden Jahrzehnten den wachsenden Auswirkungen des Klimawandels ausgesetzt sein, aber wir haben immer noch die Chance, das Schlimmste zu vermeiden.

Was wir bereits erleben – der steigende Meeresspiegel, die extremen Wetterereignisse, die Hitzewellen – sind beängstigend genug. Wenn wir die Treibhausgasemissionen jedoch nicht schnell genug senken können, werden unsere aktuellen Herausforderungen einfach aussehen.

Die Wissenschaft ist klar. Der Klimawandel ist die größte existenzielle Krise meines Lebens. Der Präsident versteht, dass wir unsere Gesellschaft so schnell wie möglich mit sauberer Energie versorgen müssen.

Ich freue mich sehr darauf, diese Regierung und ihr Engagement für die Lösung der Klimakrise zu unterstützen.

Elizabeth Nickerson
Mitarbeiter, Umwelt Kalifornien
Oakland

GOP-Abstimmung im Senat
untergräbt die Regierung

Ein Block von Senatoren stimmte über Regeln ab, um Donald Trump seine Aufstandsvorwürfe zu verzeihen („Die Republikaner stimmen massenhaft dagegen, Trump vor Gericht zu stellen, ”Seite A1, 27. Januar). Das sollte die Menschen außerhalb von Washington, DC, sowohl schockieren als auch beunruhigen

Für diejenigen von uns außerhalb Washingtons ist die Regierung kein Spiel. Wir leben im Schatten der Sorgen. Wir gehen durch die Straßen und sehen nicht die zynischen Linien des Wanderns. Wir haben keine garantierten Arbeitsplätze oder Gesundheitsversorgung.

Fühlen wir uns vom Kongress frustriert? Sicher. Werfen wir Wutanfälle, wenn wir nicht alles bekommen, was wir wollen? Das tun nur diejenigen, die sich über dem Gesetz fühlen. Und der Aufstandsversuch vom 6. Januar war genau das – schmerzende Verlierer.

Für Menschen außerhalb Washingtons bietet eine stabile Regierung Sicherheit, Kontinuität und Gemeinsamkeit. Nicht jeder bekommt alles, was er will, aber er bekommt zumindest diese Dinge. Die Senatoren, die sich dafür entscheiden, den Aufstand zu vergeben, sind Senatoren, die unseren Grund zum Feiern wegnehmen. Sie bieten nur Fäulnis.

Brian Shea
Oakland

Buchmagazin
ein Hit mit dem Leser

Das Bookish-Magazin ist eine großartige Ergänzung für Ihr Papier. Ich verbrachte mehrere Stunden damit, darüber nachzudenken und die Bücher zu markieren, die ich in der Walnut Creek Library bestellen möchte.

Vielen Dank dafür. Du hast es schon einmal gemacht und ich habe es damals genauso genossen wie heute.

Mach weiter so.

Pauline Hartman
Walnut Creek

Feinstein sollte aufhören
gegen Filibusters Ende

Ich fordere Senatorin Dianne Feinstein auf, sich nicht mehr gegen die Beseitigung des Filibusters zu stellen.

#Briefe #Beschädigte #Glaubwürdigkeit #Steh #dem #Schlimmsten #stand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.