Briefe: Fallon Statue | Einfamilienhaus

Ansichten: 13
0 0
Lesezeit:4 Minute, 28 Zweite

Senden Sie Ihren Brief an den Herausgeber über diese Form. Weiterlesen Leserbriefe.


Fallon nicht entfernen
Statue; Verkaufe es für Schrott

Der Bürgermeister von San Jose, Sam Liccardo, fordert die Entfernung der Thomas-Fallon-Statue („Bürgermeister sucht Entfernung der spaltenden Statue, ”Seite B1, 2. Februar). Er behauptet, es würde die Stadt 400.000 Dollar kosten.

Sparen wir dieses Geld und stellen die Statue einfach zum Verkauf. Der Schrottwert allein sollte die Schrotthändler dazu ermutigen, ihn kostenlos zu entfernen, und wir müssten ihn nicht wie in der Vergangenheit für immer aufbewahren. Lassen Sie die Basis an Ort und Stelle; es wird als Erinnerung an die politisch korrekten Handlungen seiner Verwaltung bleiben.

Walt Hlavacek
San Jose

Einfamilienhaus beenden
Zoning erhöht die Kosten

San Jose behauptet, dass die Beendigung der Zonierung von Einfamilienhäusern und das Hinzufügen von mehr Dichte zu Erschwinglichkeit führen wird. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass mehr Dichte nicht zu Erschwinglichkeit führt. San Jose, San Francisco und Los Angeles gehören zu den dichtesten Städten Kaliforniens und sind auch die teuersten. Die günstigsten Städte in diesem Bundesstaat sind die am wenigsten dichten.

Wenn Sie ein Einfamilienhaus abreißen und durch ein Vier-Plex-Haus oder eine Wohnung ersetzen, nehmen Sie eine Immobilie, die sich traditionell in Familienbesitz befindet, und verwandeln sich in eine Immobilie, die dem Investor geschuldet wird.

Sie nennen es “Opportunity Housing”. Dies ist keine Gelegenheit für Wohneigentum. Es ist eine Gelegenheit für Entwickler. Wenn Familien mit Entwicklern um ein Haus konkurrieren, wird das Wohnen teurer und nicht weniger teuer.

Steve Van De Pitte
San Jose

Ersatz muss sein
so effektiv wie LeZotte

Green Foothills gratuliert Linda LeZotte, Direktorin von Valley Water, zu ihrer langjährigen Tätigkeit bei der Local Agency Formation Commission (LAFCO), einer Schlüsselagentur, die die Freiflächen und das Ackerland des Santa Clara County vor Zersiedelung schützt. LAFCO entscheidet, ob Städte wirklich über die derzeitigen Stadtgrenzen hinaus expandieren müssen. Es stoppte unangemessene Ausbreitungsvorschläge in Gilroy und Morgan Hill und trug dazu bei, die Bemühungen zur Entwicklung des Coyote-Tals in San Jose zu verlangsamen, das jetzt wahrscheinlich erhalten bleibt. Santa Clara County LAFCO ist aufgrund engagierter Kommissare wie Lezotte eines der besten des Bundesstaates – es wurde mit zahlreichen staatlichen Preisen ausgezeichnet.

Trotz ihrer langjährigen Erfahrung und ihres Wunsches, weiterhin zu dienen, wurde LeZotte nicht wiederernannt, um spezielle Distrikte auf LAFCO zu vertreten. Wir hoffen, dass die neue Ernennung durch die Valley Water Directors ihren vorbildlichen Service für LAFCO fortsetzt und auf ihr Fachwissen zurückgreift, wenn wichtige LAFCO-Entscheidungen getroffen werden, die verhindern, dass sich Städte nach außen ausbreiten.

Brian Schmidt
Interim Legislative Advocate, Green Foothills
Palo Alto

Am 4. Februar sauber halten,
gerechter Transit im Auge

Am Donnerstag, dem Transit Equity Day, kommen jedes Jahr Transitfahrergewerkschaften, Gemeinschaftsorganisationen, Umweltverbände und Gewerkschaften zusammen, um zu erklären, dass alle Bürger Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln mit sauberer Energie haben sollten.

Seit Anfang 2020 hat Samtrans die San Mateo ECR Rapid, eine wichtige Buslinie für Niedriglohnempfänger, und vier weitere Strecken aufgrund von Problemen mit geringem Fahreraufkommen und geringen Kosten gekürzt. Dies ist die falsche Entscheidung – ein Mangel an öffentlichen Verkehrsmitteln führt zu längeren Pendelzeiten, mit denen farbige Menschen in den USA ständig zu kämpfen haben. Fast ein Fünftel Die US-Emissionen werden durch Privatfahrzeuge verursacht. Daher ist der Ausbau der öffentlichen Verkehrssysteme – nicht die Auflösung – unbedingt erforderlich, um die Klimakrise zu lösen und einkommensschwache Einwohner zu unterstützen.

Ohne ein robustes Busnetz in San Mateo County werden der Highway 101 und die Interstate 280 noch verstopfter und hässlicher, und die Lebensqualität vieler Menschen mit niedrigem Einkommen wird sinken.

Entwickler sollten eine gerechte transitorientierte Entwicklung (eTOD) in Betracht ziehen, bei der der Bau von begehbaren Stadtteilen in der Nähe von Verkehrsquellen, die Platz für bezahlbaren Wohnraum und Mieterschutz bieten, sowie die Erweiterung und Erhöhung der Unterstützung für Samtrans Vorrang haben.

Davis Turner
Burlingame

Goldener Staat nicht so
schlecht im Vergleich

Ich habe die Kolumne von Bret Stephens gelesen: „Bitte machen Sie Kalifornien nicht zum Vorbild für die Zukunft Amerikas, ”Am 3. Februar, Seite A7.

Ich denke nicht, dass Kalifornien so schlecht ist, wie er es sich vorstellt. Sicher haben wir höhere Einkommenssteuern, mehr Obdachlosigkeit, Kriminalität und höhere Gassteuern, aber Kaliforniens Arbeiter das meiste Geld generieren in dem Land. Wenn die Schulen wieder persönlich lernen, kann sich die Arbeitssituation in den Städten verbessern.

Ich kenne Leute, die zurück nach Kalifornien gezogen sind.

Irgendwo außerhalb des Staates weniger Einkommenssteuer zu zahlen, bedeutet, dass ihre Grundsteuern sind höher um das wieder gut zu machen.

Lassen Sie uns also nicht an Kalifornien klopfen, bevor wir andere Bundesstaaten überprüft haben.

Celeste McGettigan
San Jose

Größere Waffenkontrolle
wird Todesfälle verringern

Ich schreibe, um meine Ansichten zum zweiten Änderungsantrag zum Ausdruck zu bringen, bei dem es sich um das Recht handelt, Waffen zu tragen. Die zweite Änderung lautet wie folgt: “Eine gut regulierte Miliz, die für die Sicherheit eines freien Staates notwendig ist, das Recht des Volkes, Waffen zu behalten und zu tragen, darf nicht verletzt werden.”

#Briefe #Fallon #Statue #Einfamilienhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.