SJSU ist in Gefahr, die University of Airbnb zu werden

Ansichten: 12
0 0
Lesezeit:3 Minute, 29 Zweite

Präsident Biden unterstützt eine Erhöhung des Mindestlohns und zusätzliche Steuergutschriften für Familien. Bei solchen Bemühungen werden jedoch häufig Familien ignoriert, die in teuren Gegenden des Landes wie Nordkalifornien leben, einschließlich meiner eigenen. In der Bay Area kann ein Hochschulprofessor mit mehr als 10 Jahren Ausbildung Schwierigkeiten haben, seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

Für Fakultätsmitglieder zu Beginn ihrer Karriere beträgt der derzeitige Anfangslohn für 10 Monate 80.000 USD, ein in vielen Teilen des Landes respektables Gehalt, aber ungefähr 64% des mittleren Haushaltseinkommens von Santa Clara County (124.055 USD). Der monatliche Take-Home-Lohn für eine Junior-Fakultät beträgt rund 4.200 USD nach Steuern. Die Durchschnittsmiete beträgt 2.554 USD. Fügen Sie das Nötigste wie Gesundheitswesen, Lebensmittel und Versorgungsunternehmen hinzu, und es bleibt nicht viel für einen einzelnen Lohnempfänger übrig.

Laut dem Lebenshaltungskostenrechner von 2021 entsprechen 75.000 US-Dollar in San Jose 31.096 US-Dollar in Fresno. Diese Berechnung umfasst Lebensmittel, Lebensmittel, Wohnraum, mittlere Hauskosten, Nebenkosten, Transport, Gesundheit und Sonstiges.

Ebenso wichtig ist, dass der mittlere Immobilienpreis in San Jose 1.050.000 USD und der mittlere Immobilienpreis in Fresno 305.000 USD beträgt. Die Durchschnittsmiete für ein Apartment mit zwei Schlafzimmern ist in San Jose mehr als doppelt so hoch wie in Fresno.

Laut der jüngsten Umfrage zum SJSU 2020-Campusklima hatten 46% der Befragten der Fakultät ernsthaft erwogen, die Universität zu verlassen. Unter diesen Befragten gaben 63% der Befragten an, dass sie aufgrund des niedrigen Gehalts in Betracht ziehen, das Unternehmen zu verlassen.

Eine Geschichte aus dem Jahr 2017 erschütterte die Gemeinde der San Jose State University – der Bericht zeigte eine Professorin, die sich keinen Platz in der South Bay leisten konnte und in ihrem Auto leben musste. Diese Geschichte enthüllte die Tatsache, dass die Fakultät und das Personal der San Jose State University peinliche Gehälter verdienen.

Folglich müssen neue Fakultäten lange Strecken zurücklegen, da die Löhne es ihnen nicht erlauben, in der Nähe der Universität zu wohnen. In meiner Abteilung pendelt eine Fakultät von Manteca (70 Meilen vom Campus entfernt), wo der mittlere Wohnungspreis „nur“ 500.000 USD beträgt. Ich bin kürzlich wegen der Lebenshaltungskosten ins Tri-Valley (32 Meilen vom Campus entfernt) gezogen.

Wenn eine Universität hohe Fluktuationsraten aufweist, entstehen strukturelle und kulturelle Schäden, die sich direkt auf die Entwicklung der Universität, die Beziehungen zur Gemeinschaft und das Engagement der Studenten auswirken. Die weiter entfernte Fakultät lebt von der Universität; Die weniger engagierte Fakultät wird langfristig sein.

Alle Daten zu den Lebenshaltungskosten weisen auf eine kritische Frage hin: Sollte der Tarifvertrag der CSU in Betracht ziehen, Fakultäten und Mitarbeiter in Bereichen wie San Jose und San Francisco genauso zu bezahlen wie Fresno? Sollten neu ernannte Assistenzprofessoren in SJSU und Fresno State das gleiche Gehalt haben, ungefähr 80.000 US-Dollar? Hier führt das Ziel der Gerechtigkeit zu Ungleichheit.

Allmählich werden wir eine Universität von Airbnb mit Fakultäten, Mitarbeitern und Dozenten, die für kurzfristige Aufenthalte kommen. Gleichzeitig werden die Studenten beim Verlassen ihrer Professoren mit Unsicherheiten und Hindernissen konfrontiert sein. Wir sprechen oft über Studenten, aber nicht über die Bindung von Lehrkräften und Mitarbeitern und ignorieren, dass alle für eine funktionierende Universität von entscheidender Bedeutung sind. Wenn eine Person mit jahrelangem Wissen das Unternehmen verlässt, ist die Auswirkung ähnlich wie beim Verlassen eines Professors, der starke Finanzierungsnetzwerke und Engagement in der Gemeinde aufgebaut hat und verschiedene Studenten beaufsichtigt.

Fakultät und Mitarbeiter sind nicht unvernünftig – ich habe noch nie gehört, dass einer von ihnen nach Gehältern gefragt hat, die mit den Millionären im Silicon Valley konkurrieren. Fakultät und Mitarbeiter fordern eine gleichberechtigte Entschädigung, damit sie Windeln für ihre Kinder kaufen, für die Kinderbetreuung bezahlen und ihre berufliche Verantwortung wahrnehmen können.

Um zu verhindern, dass SJSU eine University of Airbnb wird, sollten die University Faculty Association und die California Faculty Association den Tarifvertrag neu aushandeln. Die Gehälter der Fakultäten und Mitarbeiter sollten angepasst werden, um es sich leisten zu können, in teuren Gegenden wie San Jose, San Francisco, Los Angeles und Long Beach zu leben. Wenn wir Nachwuchsfakultäten, Mitarbeitern und Dozenten helfen, schützen wir die Zukunft der Institution.

Wilson Yuan ist Assistenzprofessor für Justizstudien an der San José State University und Fellow für öffentliche Stimmen beim OpEd-Projekt.

#SJSU #ist #Gefahr #die #University #Airbnb #werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.